Windows 10 1.656 Themen, 19.540 Beiträge

Dienste beim Start von Windows 10 - welche sind gut, welche schlecht?

Stefan H1 / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo kann mir wer sagen anhand der bilder welche gut oder schlecht sind

bei Antwort benachrichtigen
... Stefan H1
... Stefan H1
mawe2 Stefan H1

„Meinst du ich sollte das msconfig nicht aufmachen und die häkchen entfernen?“

Optionen
Meinst du ich sollte das msconfig nicht aufmachen und die häkchen entfernen?

Unter Windows 10 ist es übersichtlicher, Dienste, Autostarts etc. im Task-Manager statt mit msconfig zu verwalten. Von dort aus kommst Du auch ganz leicht zur Management-Konsole, wenn Du tatsächlich das Verhalten einzelner Dienste irgendwie umkonfigurieren willst.

Wie lange braucht denn Dein Rechner für einen normalen Start?

Bei einem normal installierten Windows 10 gibt es keinen nachvollziehbaren Grund, das System durch irgendwelche unsinnigen Deaktivierungs-Maßnahmen bei den Diensten instabil zu machen.

Du müsstest dann schon sehr gut Bescheid wissen, um zu entscheiden, dass Du den einen oder anderen Dienst ohne Probleme deaktivieren kannst.

Es lohnt sich einfach nicht, hierfür Zeit und Denkleistung zu verschwenden.

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen
Sach ich doch - fakiauso