Android 71 Themen, 643 Beiträge

Keine Updates mehr für Huawei-Geräte

hjb / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Google will nach neuesten Infos keine Android-Updates mehr für Huawei-Geräte zur Verfügung stellen. Auch vom Play-Store sind diese Geräte angeblich ausgeschlossen. Als Begründung wird angegeben, dass die US-Regierung wegen Spionagevorwürfen den Handel mit Huawei verboten hat.

Bericht hier: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/huawei-google-101.html 

und hier: https://www.golem.de/news/us-blacklist-google-gibt-huawei-laut-bericht-keine-android-updates-mehr-1905-141342.html

und hier: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-sperrt-Android-Updates-und-den-Play-Store-fuer-Huawei-4425528.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rss

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Ja - leider. - Denn die ganze Welt leidet unter seinen schlechten Witzen.... Und nur dadurch, dass Amerika darunter selbst ...“

Optionen
Die Amis sind eben leider in der Masse zu doof, um das zu blicken.

Das ist es, was wir immer so schnell und vorlaut sagen/denken. In Wirklichkeit ticken die aber ganz anders als wir "Kleinstaatler".
Amerika ist so groß und von daher so mit sich selbst beschäftigt, dass man kaum einen Blick für Außen hat.
Alle brauchen Amerika, aber Amerika ist sich selbst genug, Amerika first!
Ein "starker Präsident" muss nicht zwangsläufig auch noch intelligent sein...
In diesem Land herrschen noch Recht und Ordnung, da hat man noch Respekt vor der Obrigkeit und deren Hilfskräften.
Was hier in Deutschland ab geht, verstehen die absolut nicht, dafür haben sie andere Probleme.

Aber lassen wir das, hat mit Huawei alles nichts zu tun.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen