Android 74 Themen, 674 Beiträge

Keine Updates mehr für Huawei-Geräte

hjb / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Google will nach neuesten Infos keine Android-Updates mehr für Huawei-Geräte zur Verfügung stellen. Auch vom Play-Store sind diese Geräte angeblich ausgeschlossen. Als Begründung wird angegeben, dass die US-Regierung wegen Spionagevorwürfen den Handel mit Huawei verboten hat.

Bericht hier: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/huawei-google-101.html 

und hier: https://www.golem.de/news/us-blacklist-google-gibt-huawei-laut-bericht-keine-android-updates-mehr-1905-141342.html

und hier: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-sperrt-Android-Updates-und-den-Play-Store-fuer-Huawei-4425528.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.rss

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hjb

„Keine Updates mehr für Huawei-Geräte“

Optionen

Das ist m.E. eher die typische Schnellschusspolitik Trumps.

Am Ende kommt dann wieder jemand herum und erklärt ihm, dass so etwas für "America first" Scheisse ist und dann verschwindet das ähnlich sang- und klanglos wie die Strafzölle für Import-Kfz. Am Beispeil des i-Phones machen sie sich damit ja selbst Konkurrenz und bei Android-betriebenen Smartphones würde das ggf. sogar ein Entwickeln eines eigenen OS forcieren.
Die Chinesen sind da sicher nicht so schwierig bei diesem Thema, Alternativen gibt es und der Kernel ist ohnehin frei durch Linux.

Was mich eher wundert, dass ausgerechnet das endlos datengierige Google so auf den Zug aufspringt.

Setzen sie das wirklich durch, büsste doch die US-Seite den ganzen Datenabfall von Huawei ein oder haben die Bammel, dass sie neben dem Geschnüffel durch Huawei selber ebenfalls "Opfer" von Datensammlern werden und jemand "heraus findet", was die selbst alles abziehen?

Einen besseren Treppenwitz kannste Dir nich selber ausdenken...

Wenn die Welt gerettet wurde, wird es durch Frauen geschehen sein...
bei Antwort benachrichtigen