Allgemeines 21.842 Themen, 145.434 Beiträge

News: Bildfälschung mit Folgen

Microsoft: Missglückte Kopf-Transplantation

Redaktion / 78 Antworten / Flachansicht Nickles

Wer die polnische Microsoft-Webseiten besucht, findet dort aktuell eine Anzeige, die Microsofts Bussiness-Produkte bewirbt (siehe hier). Die ziemlich langweilige Anzeige zeigt drei Menschen, die in einem Büro an einem Tisch sitzen: ein Asiate, ein Schwarzer und eine Weiße.

Vor ein paar Stunden, sah das Bild in der Anzeige noch etwas anders aus. Zum Vergleich:


Oben das alte, unten das neue aktuelle Foto. In der polnischen Anzeige war der Schwarze ursprünglich durch einen Weißen ersetzt worden.

Offensichtlich passte der schwarze Mann den polnischen Microsoft-Marketingleuten nicht - also wurde sein Kopf ausgetauscht. Neben weltweiter Empörung sorgt die Bildmanipulation auch für enormen Spott: die Fotomontage wurde stümperhaft durchgeführt. Es wurde vergessen, auch die schwarze Hand durch eine weiße zu ersetzen.

Ein Microsoft-Sprecher hat sich inzwischen für die Bildmanipulation entschuldigt. Das gefälschte Bild in der polnischen Anzeige wurde umgehend gegen das Originalbild ausgetauscht. Unklar ist, warum sich die polnische Marketingabteilung zur Manipulation des Bilds entschieden hat. Microsoft will auf jeden Fall Kontrollmechanismen schaffen, damit so was nicht wieder passieren kann.

bei Antwort benachrichtigen
Berber in Marokko asterix5
unregistered Redaktion

„Microsoft: Missglückte Kopf-Transplantation“

Optionen

Wo genau findet man denn eine offizielle Stellungnahme von Microsoft?


Auch mit weißen Händen wär das die schlechteste Fotomontage der Welt.
Ist ja auch klar, wenn man einen nach links geneigten Kopf grundlos durch einen nach rechts geneigten ersetzt, hauts mit dem Schattenwurf nicht mehr hin....der wurde ja nicht korrigiert.

Ein nach links geneigter Kopf stand gerade nicht zur Verfügung, oder wie?
Ich glaub, dass ist das Werk eines Scherzboldes....


Außerdem hab ich gerade erst gelesen, dass angeblich beim mittleren Notebook das Apple-Logo retuschiert wurde.

Ne ist klar....ein Weltkonzern nimmt ein Werbefoto auf und platziert in der Mitte ein Macbook....aus Versehen.

bei Antwort benachrichtigen
Human-Farbenlehre Olaf19