Drucker, Scanner, Kombis 11.380 Themen, 45.524 Beiträge

USB 2.0-Drucker wird von USB 3.0-Laptop nicht erkannt !

Notarius / 18 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich helfe einem schwerbehinderten Bekannten, seinen Papierkrieg in den Griff zu bekommen. Dabei "streikte" der Drucker ( Canon MP 250 ); vermutlich ein USB 2.0 - Gerät (?) Das Ganze wird von einem HP-Laptop ("Pavillon") aus "gesteuert"; vermutlich ein USB-3.0-Gerät (?) Betriebssystem ist Windows 8.1 (64-bit); verwendet wird der Internet-Explorer; Das Ergebnis der Problembehandlung im Laptop zeigte an, daß "ein USB-2.0-Gerät nicht von einem USB-3.0-Gerät erkannt worden ist". Gibt es eine Art "Kupplung" (oder eine sonstige technische Handhabe), um diese Problematik zu lösen oder bin ich evtl. gar gezwungen, einen neuen (3.0-USB)-Drucker kaufen zu müssen ? P.S.: Die Treiber sind sämtlich aktuell, der Canon-Drucker ist als Standarddrucker eingerichtet, etc. pp.

bei Antwort benachrichtigen
Versuch macht kluch... luttyy
AL180 Alpha13

„https://www.ephotozine.com/article/canon-launch-pixma-ip6000d-1840 Was erwartest du bei nem über 15 Jahre alten ...“

Optionen

Mein HP Laserjet hat im Büro mit 6 verschiedenen Windows-Versionen über 20 Jahre gedruckt, und würde es vermutlich auch mit Windows 10 noch tun.

Der Canon hat schon nach nur 5 Jahren und 3 Windows-Versionen seinen letzen Treiber erhalten. Das war aber keine 100,- Euro-Gurke mit Zählern in den Patronen, sondern der kostete damals zeitweise das dreifache. Die Hardware war es auch wert. Komisch fand ich nur, daß er zeitweise auch noch unter Windows 10 gedruckt hat und mit einem Windows-Update entwertet wurde. Als ich mal ein Flugticket ausdrucken wollte ging nichts mehr. Weder am Mac noch am PC. Das war sehr ärgerlich.

Mir ist auch klar, daß Canon davon ausgeht, daß die meisten IP 6000D mittlerweile im Elektroschrott gelandet sind.

Unter Mac OS ist der MP 250 schon seit High Sierra "gebrickt".

bei Antwort benachrichtigen
Nochmals danke! winnigorny1