Alternative Betriebssysteme 1.409 Themen, 9.972 Beiträge

Suche einen Boot-Manager für 3 Betriebssysteme

globe-trotter / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

habe hier ein Notebook worin drei SSD verbaut sind, auf jeder ist ein Betriebssystem installiert. Zwei sind NVMe Laufwerke, die dritte ist SATA-6

  1. Windows 7 (mit gepachten NVMe-Treibern) - Samsung 970 Pro
  2. Windows 10 - Samsung 970 Pro
  3. Linux Mint - Samsung 850 Pro

Git es einen universellen Boot-Manager, der z.B. auf der ersten SSD installiert werden kann und mir die Auswahl aller Betriebssysteme anzeigt / auswählt, ohne dass man jedes Mal über da BIOS gehen muss?

P.S. Falls dies das falsche Forum ist, bitt verschieben.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso globe-trotter

„Danke alpha für die Hinweise. Das Handbuch habe ich natürlich schon gelesen . Das neue BIOS Dez. 2019 ist drauf. Nein, ...“

Optionen

Moin

Die Windows installiere bitte dem Alter nach und Linux als letztes, weil dieses dann die anderen Windows automatisch einbindet (hat ja Alpha13 auch so geschrieben).

Im umgekehrten Fall putzt Windows den grub von Linux nämlich einfach weg.

Die Reihenfolge der zu bootenden OS kannst Du in grub selbst einstellen:

https://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=48569.0

Selber bin ich jetzt nicht so der Fan von allen OS auf derselben Platte. Bei Partitionstrubel ist es sehr wahrscheinlich, dass dadurch kein OS mehr startet.

Von daher ist mir jedes OS auf einer eigenen physikalischen Platte lieber. Mit einem Backup lebt es sich da aber auch ruhiger;-)

Du kannst übrigens auch dann noch grub installieren mit Einbinden weiterer OS, wenn Du nur Linux mit abgeklemmten Windows-Laufwerken installiert hast.

Dazu schaltest Du die Windows-Platten wieder scharf und gibst dann auf der Konsole so ein:

sudo update-grub

sudo grub-install /dev/sdx

Das x steht dabei für den MBR der gewünschten Platte und für die erste oder einzige Festplatte im Rechner wäre das dann /dev/sda.

https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Installation/

https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB_2/Installation/#grub2-auf-andere-Partition-Festplatte-installieren

Im Artikel sind auch diverse Reparaturmethoden beschrieben. Der umgekehrte Weg, Linux von Windows aus zu starten, ist hier beschrieben:

https://kilobyte.bplaced.net/ubuntu-windows-bootloader-verwenden-so-gehts/

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen