Alternative Betriebssysteme 1.409 Themen, 9.972 Beiträge

Suche einen Boot-Manager für 3 Betriebssysteme

globe-trotter / 32 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

habe hier ein Notebook worin drei SSD verbaut sind, auf jeder ist ein Betriebssystem installiert. Zwei sind NVMe Laufwerke, die dritte ist SATA-6

  1. Windows 7 (mit gepachten NVMe-Treibern) - Samsung 970 Pro
  2. Windows 10 - Samsung 970 Pro
  3. Linux Mint - Samsung 850 Pro

Git es einen universellen Boot-Manager, der z.B. auf der ersten SSD installiert werden kann und mir die Auswahl aller Betriebssysteme anzeigt / auswählt, ohne dass man jedes Mal über da BIOS gehen muss?

P.S. Falls dies das falsche Forum ist, bitt verschieben.

Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 globe-trotter

„Danke alpha für die Hinweise. Das Handbuch habe ich natürlich schon gelesen . Das neue BIOS Dez. 2019 ist drauf. Nein, ...“

Optionen

Ist absolut immer keine gute Idee und jeweils mit nur einer angeschlossenen SSD das OS zu installieren und das OS dann über das Bootmenü zu starten ist absolut immer besser...

Im Prinzip funktionierts AFAIK (Wenn man W7, W10 und dann erst Linux installiert, ohne nicht so geringes nachjustieren aber normalerweise immer nur mit W7 + W10), früher oder später gibts damit aus meiner Erfahrung immer Ärger.

https://www.pcwelt.de/ratgeber/So-klappt-der-Multiboot-mit-Windows-Linux-Doppel-OS-9666313.html

Nach der Linux Installation muß man den Bootmanager schon mit W10 oder Linux reparieren, wenn man keine zusätzliche Software einsetzen will.

Einfach nur installieren und es läuft kannst du dir da abschminken.

Übrigens sollte das dann schon ne große SSD sein (mindestens 500GB), aber auch das reduziert da den Ärger nicht so wirklich.

bei Antwort benachrichtigen