Allgemeines 21.744 Themen, 143.716 Beiträge

News: Allgemeines

CeBit – alle Messen gelesen!

Olaf19 / 24 Antworten / Flachansicht Nickles

Eine Institution ist verstorben – die CeBit in Hannover ist Geschichte.

Auch der Wikipedia-Artikel wurde bereits angepasst: "Die CeBit war..."

Quelle: www.spiegel.de

Olaf19 meint:  Ich oute mich jetzt einfach mal: ich war noch nie auf der CeBit.

Etliche Male hatte ich die Gelegenheit, auch als "Nicht-Fach-Besucher" über Beziehungen an Tickets zu kommen, genutzt habe ich die Chance kein einziges Mal. Das Gefühl, dort etwas Wesentliches versäumt zu haben, hatte ich nie.

War von euch jemand jemals auf der CeBit? Wie waren eure Erfahrungen, hattet ihr etwas Sinnstiftendes "mitgenommen"? Werbe-Kugelschreiber o.ä. sind damit natürlich nicht gemeint :)

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Olaf19 fakiauso

„Mit Anschluss verlieren hat das m.E. nur bedingt zu tun. sondern Du holst mit diesem Thema kaum noch einen hinter dem Ofen ...“

Optionen
...weil es mich nie wirklich zu solchen Massenaufläufen zieht, so gerne ich mir die Messe selbst auch angesehen hätte.

Witzig – diesen Aspekt hatte noch niemand erwähnt, wenn ich das richtig sehe. Aber du hast recht, das geht mir genau so. Auch ich mag diese dicht gedrängten Menschenansammlungen nicht, und die hat es in den Boom-Jahren der CeBIT mit Sicherheit gegeben, wahrscheinlich schon bei der Anreise.

Dass Deutschland IT-mäßig den Anschluss verpasst (hat), könnte ich mir auch gut vorstellen, würde das aber an ganz anderen Dingen festmachen (z.B. löcheriges Mobilfunknetz) als ausgerechnet daran, dass die CeBit ihre Pforten schließt.

Das einzig Spannende an einer solchen Veranstaltung in einer Zeit, in der man deren reinen Informationsgehalt überall und das ganze Jahr über im Netz bekomt, wäre der persönliche Kontakt zu Persönlichkeiten aus der IT-Branche. Aber die Goldgräber-Epoche der IT-Welt ist längst Geschichte, heute ist jeder sein eigener PC-Guru, es ist alles sehr alltäglich geworden.

Bei dieser Gelegenheit: vielen Dank an alle für die guten und vielfältigen Beiträge. Besonders hat mir The Wasp gefallen, herrlich lakonisch-minimalistisch auf den Punkt ("Ce-was?") :-))

Wünsche schon mal angenehme Feiertage, falls wir uns nicht mehr lesen.

Greetz
Olaf

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen