Allgemeines 21.725 Themen, 143.351 Beiträge

News: Allgemeines

CeBit – alle Messen gelesen!

Olaf19 / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Eine Institution ist verstorben – die CeBit in Hannover ist Geschichte.

Auch der Wikipedia-Artikel wurde bereits angepasst: "Die CeBit war..."

Quelle: www.spiegel.de

Olaf19 meint:  Ich oute mich jetzt einfach mal: ich war noch nie auf der CeBit.

Etliche Male hatte ich die Gelegenheit, auch als "Nicht-Fach-Besucher" über Beziehungen an Tickets zu kommen, genutzt habe ich die Chance kein einziges Mal. Das Gefühl, dort etwas Wesentliches versäumt zu haben, hatte ich nie.

War von euch jemand jemals auf der CeBit? Wie waren eure Erfahrungen, hattet ihr etwas Sinnstiftendes "mitgenommen"? Werbe-Kugelschreiber o.ä. sind damit natürlich nicht gemeint :)

Hinweis: Vielen Dank an Olaf19 für das Verfassen der News. Diese News stammt von einem Nickles.de-Teilnehmer. Die Nickles.de Redaktion übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt und die Richtigkeit dieser News.

Bei Nickles.de kann übrigens jeder mitmachen und News schreiben. Dazu wird einfach in einem Forum ein neues Thema begonnen und im Editor die Option "News" gewählt.

Ein Ziel ist ein Traum mit Termin. (unbekannt)
bei Antwort benachrichtigen
Borlander bechri

„2010 oder 11? war mein erster und einziger Messebesuch, der jedoch positiv in Erinnerung geblieben ist: Besonders haften ...“

Optionen
esonders haften geblieben sind 3D-Monitore, für die man keine Brille brauchte. Aber die Technik hat wohl letzten Endes die letzte Entwicklungsstufe nicht geschafft, jedenfalls warte ich bis heute auf diese Bildschirme.

Die konntest Du wahrscheinlich auch 10 Jahre vorher schon dort sehen. 2010/2011 konntest Du autostereoskopische Bildschirme schon "regulär" kaufen. War halt teuer, da Nischenprodukt.

Zumindest als ich dort war, hat sich sich mehr als gelohnt, da die Mischung aus Information (Security), neuer Technik und Adrenalin die richtige war.

Vor 15-20 Jahren hast Du auf der CeBit wirklich noch neue Technik gesehen. In den letzten 5 Jahren zunehmend leerere Hallen. Das einzige was ich da noch gelohnt hat war der Besuch der IF-Design-Award-Ausstellung auf dem Messegelände.

Was mir in positiver Erinnerung geblieben ist war eine Live-Präsentation der Silicon Graphics_Onyx2 mit nahtloser 3D-Stereo Projektion (AFAIR Polfilter-Technik) auf eine 160° Leinwand mit 2*3 Röhrenprojektoren. Heute wäre die Grafik natürlich ein Witz, aber damals war es extrem beeindruckend das interaktiv zu rendern mit "nur" 2 oder 3 Raumhohen 19" Schränken.

Gruß
Borlander

bei Antwort benachrichtigen