Nickles Blog 212 Themen, 8.708 Beiträge

Eine Frage an die Fahrradfahrer: Ich brauche eine neue Standpumpe ...

zeinerling / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

da es unter Euch wohl doch ein paar Fahrradfahrer gibt, hätte ich eine Frage:

Ich brauche eine neue Standpumpe oder Luftpumpe für mein Rennrad womit ich ca. 7 bar pumpen kann, oder besser nur einen Hebelstecker. Denn an meinem Hebelstecker ist der Dichtgummi aufgrund der radialen Abdichtung undicht geworden. Ich bekomme da keine Luft mehr in das Ventil.

Das Rad hat Presta-Ventile.Einen Schraubadapter von Presta nach Schrader habe ich.

Es muss doch wie es früher einmal war einen Hebelstecker aus Stahl oder Messing geben, der den Hebelstecker mit dem Ventil "AXIAL" abdichtet und nicht "RADIAL". Ähnlich einer federbelastende Schraubzwinge.

MfG. Zeinerling

bei Antwort benachrichtigen
Xdata Anonym60

„Also ih nutze nur solche Luftpumpen normale . http://www.amazon.de/SKS-FahrradLuftpumpe- ...“

Optionen

Für ein Stadtfahrad ist die (Version fürt 2 Ventilarten) auch ausreichend - hab eine sehr gute SKS für den Notfall.

Beim Rennrad ist die aber suboptimal,
auch beim Mountainbike nicht so der Renner, da die Ventile
mechanisch recht belastet werden ..
Mein Mountainbike hat Rennradventile, da geht es noch.

Für "Autoventil" hab ich noch eine schraubbare mit Kurzschlauch.
So ziemlich das beste was es gibt!
Ein Genuß im vergleich zu den nicht schraubbaren Notlösungen.

Hab ich mal in einer Reparaturwerkstatt für Rollstühle geschenkt bekommen.
Anderswo nie wieder so eine gesehen!

Dein Link ist dennoch hlfreich -- hab eine anscheinend schraubbareLachend Standpumpe entdecktCool

Nee, hat doch einen Hebel, sieht aber ungleich wertiger als meine noname aus.

bei Antwort benachrichtigen
... Xdata