Archiv Windows XP 25.916 Themen, 128.567 Beiträge

nach Installation von XP-Service Pack 3 startet Win nicht!

laser / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!
Ich habe soeben den Service Pack 3 von der Microsoft-Download-Seite heruntergeladen und installiert.
Windows meldete, dass der service pack erfolgreich installiert wurde.
Doch nach dem Neustart erhielt ich folgende Meldung:

STOP: c0000139 (Einsprungpunkt nicht gefunden). Der Prozedureinsprungpunkt "GdiGetBitmapBitsSize" wurde in der DLL "GDI32.dll" nicht gefunden.

Der Neustart wird abgebrochen und windows XP Home wird nicht mehr gestartet.

Weiß jemand Hilfe?

Vielen Dank!

Data Junkey Joerg69

„Sicherung auch des Systems“

Optionen
Hallo Jürgen, hast Du einen heißen Tipp für die Sicherung auch des Betriebssystems?

Hi Jörg,

ich heiße zwar nicht Jürgen, aber ich hoffe du kannst mir dass verzeihen. ..

Mit Acronis-True-Image habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Damit kannst du Festplatten und /oder Partitionen als Image sichern und wiederherstellen. Als Sicherungsmedium stehen dir bei den neueren Versionen alles zur Verfügung, was speichern kann. (Kompression eingeschlossen).

Acronis True Image kann selber von CD starten. Damit kannst du dein Restore auch vornehmen, wenn OS nix mehr macht. Außerdem kannst du die Acronis-CD aus dem Laufwerk nehmen, nachdem du damit das Programm gebootet hast. Das bringt den Vorteil;.... -->

Du kannst mit EINEM CD/DVD-Laufwerk Acronis booten, und die Sicherungs-CD/DVD/s Im gleichen Laufwerk der Reihe nach einlegen; je machdem, wieviele es sind.

Für das Erstellen von Sicherungen gilt natürlich das gleiche. Acronis-CD rein, booten, Sicherung erstellen. (Brennbare) CD/DVD rein, braten. Fertig.

Du kannst auch die Sicherung auf Netzwerk, USB, oder auf Harddist erstellen, und natürlich von dort zurückspielen.

Ich persönlich "brate" IMMER ein Acronis-Image auf meiner 2.-HD, bevor ich irgendwelche Updates ziehe. Funzen die Updates, kann ich das Image immernoch löschen. Funzen sie nicht, (was nach meiner Erfahrung nach, bei M$ mittlerweilen zum Standard geworden sein scheint), boote ich mit der Acronis-CD, und spiel mein letztes Image zurück.

Das Erstellen und Zurückspielen eines Images auf und von der HD dauert bei mir mit den Neustarts MAX 25-Minuten.

Viel Erfolg, Thomas
Tipp Backup-Software Joerg69