Off Topic 19.862 Themen, 219.888 Beiträge

Bei solchen "Demokraten"...

fakiauso / 33 Antworten / Flachansicht Nickles

...wäre mir Trump beinahe lieber gewesen:

https://www.tagesschau.de/ausland/amerika/biden-luftschlag-usa-syrien-101.html

Und interessant, wie um´s Verrecken das Wort Krieg vermieden wird und quasi im Vorfeld ein völkerrechtswidriger Angriff auf eine unabhängige Nation ohne Kriegserklärung etcpp. mit den Begriffen "verhältnismässig, Vergeltung, unmissverständliche Botschaft" versucht wird zu rechtfertigen.

Was für Arschlöcher und kein Fünkchen Kritik aus der EU oder deren Staaten. Man stelle sich so etwas von einem Putin vor...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Bei solchen "Demokraten"...“

Optionen

Du lebst definitiv in nem Paralleluniversum und bei deiner zur Schau gestellten absoluten politischen und geschichtlichen Ignoranz muß dass das Universum der politisch und geschichtlich absolut ignoranten Rußlandliebhaber sein...

https://www.asmz.ch/fileadmin/asmz/Dokumente/Dezember%202020/Aktuelle%20Sicherheits-%20und%20Milit%C3%A4rpolitik%20Russlands.pdf

Putin macht nicht nur in der Ost-Ukraine, in Syrien und in Libyen nix anderes (sogar viel viel schlimmeres) und da gabs sowas von definitiv nicht vorher Raketenangriffe, das geht dir aber sowas von am Arsch vorbei!!!

Und Syrien eine unabhängige Nation zu nennen ist politische Idotie pur!

Syrien ist vieles, aber definitiv keine Nation und schon garnicht unabhängig!!!

Die Miliz, die den Raketenangriff aus Syrien auf den Irak gemacht hat, wird zu 100% von den Mullahs des Iran gesteuert, bezahlt und ausgerüstet und nur die wurde von den Amis bombadiert, mit größerer Rücksicht auf zivile Opfer!!!

Du wirst in deinem Leben politisch und geschichtlich aber definitiv nix mehr lernen...

bei Antwort benachrichtigen
Ansichten luttyy