Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.532 Themen, 30.630 Beiträge

Weg von Whatsapp - welche Alternativen gibt es?

Michael Nickles / 77 Antworten / Flachansicht Nickles
(Foto: Pixabay)

Facebook fordert Whatsapp-Nutzer aktuell dazu auf neue Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Wer den Messenger weiter nutzen will hat eigentlich keine andere Wahl als zuzustimmen. Viele ärgert das und sie suchen Alternativen zu Whatsapp. Davon gibt es sehr viele. Aktuell heiße Tipps sind beispielsweise Signal und Telegramm.

Den Wechselhungrigen stehen jene gegenüber, die Angst haben Whatsapp zu verlassen, weil eben zig Bekannte Whatsapp nutzen. Hierzu sei angemerkt: Wechseln geht eigentlich sehr einfach und wer einen alternativen Messenger installiert, der kriegt auch sofort angezeigt, welche Bekannte ihn bereits nutzen. Auch das Einladen von Whatsapp-Bekanntschaften zu einem neuen Messenger ist einfach. Es lohnt also mal über einen Wechsel nachtzudenken.

Aber welche Alternativen gibt es und sind sie wirklich besser?

Ich eröffne hier mal die Diskussionsrunde zum Thema....

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Nene - schon richtig - Und an wen ausser Deinen Kontakten wölltest Du auf WA auch etwas verschicken? Und das FB, Google ...“

Optionen

Na ja, Rainer Vorsicht. Das mit dem meinen und verstehen hier bei Nickles, ist ja nicht immer ganz ohne Sprengstoff...

Messenger: Ich habe Kontakte im Großraum Europa+... und da sind solche Überlegungen eher nicht an der Tagesordnung.
Und mit Whats App, kann man ja auch eine Videotelefonie abhalten und Videos verschicken, das kann auch nicht jeder. Und eine größere Gruppe, in der es natürlich Trennungen gibt, kann man nicht auf einen exotischen Messenger einschwören.

Und wie Mike schon richtig fragte: Sind die wirklich besser?

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen