Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.523 Themen, 30.548 Beiträge

Weg von Whatsapp - welche Alternativen gibt es?

Michael Nickles / 77 Antworten / Flachansicht Nickles
(Foto: Pixabay)

Facebook fordert Whatsapp-Nutzer aktuell dazu auf neue Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Wer den Messenger weiter nutzen will hat eigentlich keine andere Wahl als zuzustimmen. Viele ärgert das und sie suchen Alternativen zu Whatsapp. Davon gibt es sehr viele. Aktuell heiße Tipps sind beispielsweise Signal und Telegramm.

Den Wechselhungrigen stehen jene gegenüber, die Angst haben Whatsapp zu verlassen, weil eben zig Bekannte Whatsapp nutzen. Hierzu sei angemerkt: Wechseln geht eigentlich sehr einfach und wer einen alternativen Messenger installiert, der kriegt auch sofort angezeigt, welche Bekannte ihn bereits nutzen. Auch das Einladen von Whatsapp-Bekanntschaften zu einem neuen Messenger ist einfach. Es lohnt also mal über einen Wechsel nachtzudenken.

Aber welche Alternativen gibt es und sind sie wirklich besser?

Ich eröffne hier mal die Diskussionsrunde zum Thema....

bei Antwort benachrichtigen
Raecher_der_Erwerbslosen1 Hardy©

„Du gibst der App die Berechtigung, auf deine Kontakte also ALLE Kontakte zuzugreifen, merkst Du was?“

Optionen
(also ALLE Kontakte)

Alle Kontakte, die ich auf meinem Handy gespeichert habe (!), haben auch WhatsApp. Viele sind das nicht...

Wenn ich ansonsten jemanden anrufe oder von irgendjemanden angerufen werde, dann wird der nicht zwangsläufig in meine Kontaktliste aufgenommen - wozu auch?

Wenn ich zu Hause bin, dann telefoniere ich zudem übers Festnetz - das Handy benutze ich nur in dringenden Fällen von unterwegs aus.

Merkst du was?

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen