Smartphones, Phablets, Watches, kompakte Mobilgeräte 5.532 Themen, 30.630 Beiträge

Weg von Whatsapp - welche Alternativen gibt es?

Michael Nickles / 77 Antworten / Flachansicht Nickles
(Foto: Pixabay)

Facebook fordert Whatsapp-Nutzer aktuell dazu auf neue Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Wer den Messenger weiter nutzen will hat eigentlich keine andere Wahl als zuzustimmen. Viele ärgert das und sie suchen Alternativen zu Whatsapp. Davon gibt es sehr viele. Aktuell heiße Tipps sind beispielsweise Signal und Telegramm.

Den Wechselhungrigen stehen jene gegenüber, die Angst haben Whatsapp zu verlassen, weil eben zig Bekannte Whatsapp nutzen. Hierzu sei angemerkt: Wechseln geht eigentlich sehr einfach und wer einen alternativen Messenger installiert, der kriegt auch sofort angezeigt, welche Bekannte ihn bereits nutzen. Auch das Einladen von Whatsapp-Bekanntschaften zu einem neuen Messenger ist einfach. Es lohnt also mal über einen Wechsel nachtzudenken.

Aber welche Alternativen gibt es und sind sie wirklich besser?

Ich eröffne hier mal die Diskussionsrunde zum Thema....

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_237326 hatterchen1

„Weder bin ich verärgert, noch sehe ich einen Grund mich von WhatsApp zu verabschieden. Alle die ich kenne sind damit ...“

Optionen
und das ganze Gesülze über vermeintliche Sicherheit

..ist für mich bei solchen Messengern auch zweitrangig.

Wenn meine Frau unterwegs ist und ich bin zu Hause und stelle fest, dass keine Leberwurst mehr im Kühlschrank ist, ich aber gerade Appetit darauf habe, dann schreibe ich ihr, dass sie Leberwurst mitbringen soll, wenn sie nach Hause kommt. Ich glaube dann nicht, dass das irgendwie sicherheitsrelevant ist oder dass ich dann ab sofort Leberwurstwerbung von unserem örtlichen Fleischermeister eingeblendet bekomme, wenn ich wieder mal über den Messenger schreibe....

Und über wichtige oder "sicherheitsrelevante" Sachen werden wir uns mit Sicherheit nicht über so einen Messenger unterhalten.

bei Antwort benachrichtigen