Allgemeines 21.844 Themen, 145.487 Beiträge

News: Maulkorb für heise

Linkverbot in Deutschland bestätigt

Redaktion / 20 Antworten / Flachansicht Nickles

Das Landgericht München hat ein Linkverbot gegen den heise-Verlag ausgesprochen. Dieser darf demnach nicht auf die Homepage des Software-Herstellers Slysoft verlinken, der bekannte Tools zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen herstellt.

Der Verlag will in Berufung gehen.

Meinung: Ein schwarzer Tag für die Pressefreiheit in Deutschland. Ein Link ist ein Link und nichts weiter. In Deutschland allerdings scheint das eher ein Verbrechen zu sein. Sehr zweifelhaft.

Quelle: heise

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye thomas71berlin

„die würden mich irgendwie überzeugen“

Optionen

Dafür würden die leute so leben, wenn das geld nicht ausgegeben wird kommt dann auch die inflation(und schwupps sind wir doch ärmer) und wenn es auch die ausländer machen haben wir bald 80% Arbeitslose.

bei Antwort benachrichtigen