Fernsehen, Smart-TV, Mediacenter, Streaming-Dienste 7.423 Themen, 36.881 Beiträge

Arte, One u. a. vielleicht doch bald wieder empfangbar?

Radima / 66 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich verwende einen Röhrenfernseher mit eingebautem DVB-C-Empfänger. Nun sind Arte, One und andere Programme damit nicht mehr empfangbar.

Aber bleibt das so? Es gab wegen dieser Sache schon Beschwerden, und dabei fiel mir ein, dass wir doch alle Fernsehgebühren bezahlen, und wir doch letztlich nicht verpflichtet sind, technisch immer auf dem neuesten Stand zu sein, um alle Programme empfangen zu können. Eigentlich sind doch dann die Sender in der Bringschuld.

Und eine technische Möglichkeit zur Lösung wäre es, wenn die Kabelanbieter die Signale wandeln. Oder müssen die das vielleicht sogar? Denn hier sind doch Kabelgebühren zu zahlen, und somit haben wir hier eine ähnliche Lage.

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass dies mit den Sendern so bleibt; da ist Dynamik drin, soweit ich es verstanden habe.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso „Immerhin noch Sendungen auf den Sparten, die man z.B. in den Privaten nicht oder nicht in dieser Qualität findet. ...“
Optionen
Ergo haben diese Medien durchaus Einfluss.

Und die Moral von der Geschicht?

Nichts geschieht ohne Grund, in unserer Welt geht es nur um Profit. Dabei spielt es für mich keine Rolle, wer sich die Taschen füllt, denn jeder der für sich eine Chance sieht greift zu.
Es bleibt letztendlich jedem von uns selbst überlassen was er/sie/es aus den Informationen der Medienanbieter für sich übernimmt.

Ich pfeife mir täglich bis zu 10 verschiedene "Nachrichtenanbieter" rein und dabei überrascht mich häufig die "eingeschränkte" Berichterstattung von ARD und ZDF.

Aber lassen wir das gut sein, wir werden daran nichts ändern, nur können wir es differenziert betrachten. Ob die daraus gewonnenen Erkenntnisse allerdings zu etwas führen ist eher unwahrscheinlich.Unentschlossen

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen