Multimedia 2.571 Themen, 14.452 Beiträge

Von Betreiber dezidierte Fritzbox befreien

tina-w2k / 69 Antworten / Flachansicht Nickles

morgen FreundInnen

Diese 6490 wurde offenbar von Unitymedia bei AVM in Stückzahlen bestellt, um sie an Vertragsnehmer in customisierter Form abzugeben. Im Handbuch steht ja auch: Von Ihrem Provider vergeben.(obwohl ich von denen als solcher VN schon zweimal ein firmenspezifisches Kabelmodem in alter und neuerer Form erhalten habe).

Meine Frage wäre: kann man so eine Fritz nicht "neutralisieren", notfalls durch versetzen in den sog. Grundzustand? Das wäre wegen der vielfältigen Funktionalität interessant. Habe selbst noch nicht reingesehen und wollte erst mal hier die Fachleute fragen.

danke für einen Hinweis

bei Antwort benachrichtigen
Kein Problem. mawe2
mit Leberwurst! mawe2
hatterchen1 Raecher_der_Erwerbslosen1

„???? Nanana, doch nicht irgendwelcher Makler. Das heiß: Von einem der besten Makler! SCNR :-“

Optionen
besten Makler!

Und Autoverkäufer, die lieber ihre Immobilien und Luxusautos für sich behalten.

Ja, das ist mir selber, in den 90er Jahren passiert, sowohl bei Mercedes als auch bei BMW.
Bei Mercedes in der Werksniederlassung wollte man mir keinen 300E, mit Komplettausstattung, verkaufen. Ich war mit Jeans, Mokkasins und Lederjacke nicht seriös genug gekleidet. Ich kaufte ihn dann beim Händler im Nebenort.

Zwei Jahre später  ging der Kauf eines 7er BMWs ähnlich aus. Den BMW bekam ich dann von einem anderen Händler, auch im Nebenort.
Ich bin dann mit meinen jeweils neuen Autos, in schmutziger Arbeitskleidung bei den Spinnern vorgefahren und habe sie gefragt, ob sie sich an mich erinnern.  Lachend

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen