Multimedia 2.571 Themen, 14.452 Beiträge

Von Betreiber dezidierte Fritzbox befreien

tina-w2k / 69 Antworten / Flachansicht Nickles

morgen FreundInnen

Diese 6490 wurde offenbar von Unitymedia bei AVM in Stückzahlen bestellt, um sie an Vertragsnehmer in customisierter Form abzugeben. Im Handbuch steht ja auch: Von Ihrem Provider vergeben.(obwohl ich von denen als solcher VN schon zweimal ein firmenspezifisches Kabelmodem in alter und neuerer Form erhalten habe).

Meine Frage wäre: kann man so eine Fritz nicht "neutralisieren", notfalls durch versetzen in den sog. Grundzustand? Das wäre wegen der vielfältigen Funktionalität interessant. Habe selbst noch nicht reingesehen und wollte erst mal hier die Fachleute fragen.

danke für einen Hinweis

bei Antwort benachrichtigen
Kein Problem. mawe2
mit Leberwurst! mawe2
Raecher_der_Erwerbslosen1 mawe2

„mit Leberwurst!“

Optionen

Lästert ihr nur! Vielleicht wird der Luttyy ja irgendwann noch Milliardär mit seinem Schrott. Millionär ist er ja schon durch seine Maklertätigkeit! Geld

Vor ein paar Jahren hat ja sogar die NASA alte Prozessoren und sonstige Chips gesucht: https://www.spiegel.de/netzwelt/tech/begehrte-ware-nasa-sucht-e-schrott-a-195937.html Vielleicht suchen die ja immer noch.

Und da der Luttyy ja nur hochwertige Sachen hat und keinen Billigheimerschrott, da könnte es doch sein, dass die NASA ihm das Zeug abkaufen würde - sogar für "jeden Preis"!

Und wenn er Milliardär ist, dann kauft er Nickles und schmeißt euch raus! Zunge raus

Wer nach allen Seiten offen ist, der kann nicht ganz dicht sein.
bei Antwort benachrichtigen