Windows 10 1.951 Themen, 23.940 Beiträge

Win 10 auf neuen PC mitnehmen

Edgar Rau / 46 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 2 Jahren win 10 auf meinem PC instaliert. Die Lizenz habe ich damals im Internet bestellt.

Während der Installation musste ich ein Mikrosoft-Konto erstellen. Windows wurde dann digital aktiviert. Es klappte bis heute alles prima, Updates wurden installiert u.s.w.

Jetzt habe ich mir den Windows 10 Update Assistent heruntergeladen und ausgeführt. Ich wurde gefragt, ob ich ein Upgrade auf 1909 durchführen oder es als iso-Datei speichern wolle. Ich habe ein Upgrade durchgeführt. Während des Upgrades musste ich auch die Daten vom Mikrosoft-Konto eingeben. Ich hatte danach ein sauberes Win 10 Version 1909.

Ich habe dann den Windows 10 Update Assistenten nochmals ausgeführt, dann aber als ISO gespeichert.

Nun meine Frage:

Ich möchte mir demnächst einen neuen PC kaufen und mein Win 10 mitnehmen, wie kann ich das realisieren? Genügt eine Installation der ISO-Datei vom Windows 10 Update Assistenten und muss ich etwas im Mikrosoft-Konto ändern bzw. löschen. Oder mit dem damaligen Win 10 Datenträger installiern und danach die 1909-ISO-Datei drüberbügeln, oder oder oder.

Für hilfreiche Antworten bedanke ich mich im voraus.

Gruß Edgar

bei Antwort benachrichtigen
PaoloP Edgar Rau

„Win 10 auf neuen PC mitnehmen“

Optionen

Du kannst deine alte Festplatte auch auf den neuen (Windows)PC umziehen. Neuere Windows Versionen brauchen da keine Installation mehr. Ich habe das schon mehrmals so praktiziert, die Festplatte auszubauen und in einen neuen PC einzuziehen und einfach zu booten. Einige Spiele meckerten eine Neukonfiguration an, einen alten N64 Emulator musste ich neu installieren, das war noch unter Win8. Aber inzwischen läuft das dem Anschein nach sauber. Wahrscheinlich nix für dich, aber unerwähnt lassen möchte ich es auch nicht.

Jedes mal wenn jemand "Cloud" sagt, verliert ein Engel seine Flügel.
bei Antwort benachrichtigen