Windows 7 4.472 Themen, 42.776 Beiträge

BlueScreen beim Einschalten von WLAN

Hardy© / 36 Antworten / Flachansicht Nickles

habe bei meinem schon sehr lange laufenden Win7x64 ultimate seit neuestem immer einen BlueScreen, wenn ich das WLAN einschalte. Wann genau das Problem entstanden ist, kann ich nicht sagen, da ich eigentlich zu Hause immer nur LAN verwende, jetzt im Hotel mal wieder WLAN. Es handelt sich definitiv nicht um ein Hardwareproblem. Ein parallel installiertes Win10 läuft problemlos, ist nur nicht mein AlltagsOS. Ich vermute, das irgend ein installiertes Programm die Ursache ist. Möchte nicht so gern komplett neu installieren und ein Laptop ohne WLAN ist auch Quatsch.

Fehlersuche wird sicher die Nadel im Heuhaufen werden. Könnte zunächst einen USB-Dongle ausprobieren.

Was passiert nochmals beim "Drüberinstallieren"? Werden da alle installierten Apps und Einstellungen beibehalten?

Gruß Hardy©
bei Antwort benachrichtigen
InvisibleBot Alpha13

„Ich habs Ihm irgendwie verlinkt und wer da einfach drüber installiert von der W7 DVD bootet ist in jedem Fall ein DAU! Wer ...“

Optionen
Auch wenns da einmal nicht geklappt weiß man da immer, dass die Übernahme da bei ner erfolgreichen Inplace Installation immer läuft!!!

Außer es funktioniert nicht, was nunmal keine Ausnahme ist.

Übrigens geht nach meiner Erfahrung (wenn man sich an die verlinkte Anleitung hält) ne Inplace Installation nur in die Hose, wenns wirklich gravierende Probs mit Windows gibt und das ist da fast absolut sicher nicht der Fall...

Ach, das kannst Du mit Deiner Glaskugel beurteilen? Außerdem hat der Threadstarter ein Multiboot-System, die sind häufig problematisch.

Zieh daraus deine Schlüße oder auch nicht...

Wenn, dann Schlüsse.

- Beat the machine that works in your head! -
bei Antwort benachrichtigen