Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.331 Themen, 106.541 Beiträge

True Image Festplatte defekt?

fbe / 22 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich mache regelmäßige Backups mit Acronis True Image 2015 auf einem USB Stick.

Heute war mein ACER Aspire 5 Laptop dran. Die Backup-Platte ist über USB3 am Laptop angeschlossen. Beim Booten des USB Sticks mit der Acronis Software lief alles normal. Nachdem AcronisBootableMedia.iso gestartet war erschien ein etwas anderes Acronis Logo. Die Einstellungen Quell-und Zielplatte aktiviert und den Clonvorgang gestartet. Nach unüblich langer  Zeit meldet True Image:

Schreiben der Daten auf die Festplatte fehlgeschlagen.

Schreiben in Sektor266.032 der Festplatte "1" fehlgeschlagen.

Direkte RAW-Operation fehlgeschlagen (0x590001)

Input/output Error (0xFFF1)

Dann "wiederholen" "Ignorieren"..."abbrechen". Ich habe dann abgebrochen und Acronis erneut gestartet. Dabei wird die Platte als "Nicht zugeordnet/nicht unterstützt" bezeichnet.

Wie kann ich die nicht zugeodnete SSD prüfen/reaktivieren?

bei Antwort benachrichtigen
hjb Alpha13

„https://www.pcwelt.de/ratgeber/Datensicherheit-6581465.html Pustekuchen bei ner SSD... Da nimmt man natürlich Sanitize ...“

Optionen

Moin Alpha,

das, was du da schreibst, hat doch eher was mit "löschen" der Platte/SSD zu tun - aber doch nichts mit einer zerschossenen Partitionstabelle. Und wenn die zerschossen ist, dann muss man eben eine neue erstellen, bevor man die Platte (egal, ob HDD oder SSD) formatieren u. initialisieren kann.

Wenn ich da falsch liege, dann kläre mich bitte auf.

bei Antwort benachrichtigen