Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.331 Themen, 106.541 Beiträge

True Image Festplatte defekt?

fbe / 22 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich mache regelmäßige Backups mit Acronis True Image 2015 auf einem USB Stick.

Heute war mein ACER Aspire 5 Laptop dran. Die Backup-Platte ist über USB3 am Laptop angeschlossen. Beim Booten des USB Sticks mit der Acronis Software lief alles normal. Nachdem AcronisBootableMedia.iso gestartet war erschien ein etwas anderes Acronis Logo. Die Einstellungen Quell-und Zielplatte aktiviert und den Clonvorgang gestartet. Nach unüblich langer  Zeit meldet True Image:

Schreiben der Daten auf die Festplatte fehlgeschlagen.

Schreiben in Sektor266.032 der Festplatte "1" fehlgeschlagen.

Direkte RAW-Operation fehlgeschlagen (0x590001)

Input/output Error (0xFFF1)

Dann "wiederholen" "Ignorieren"..."abbrechen". Ich habe dann abgebrochen und Acronis erneut gestartet. Dabei wird die Platte als "Nicht zugeordnet/nicht unterstützt" bezeichnet.

Wie kann ich die nicht zugeodnete SSD prüfen/reaktivieren?

bei Antwort benachrichtigen
hjb fbe

„@all, Die Sandisk SSD Plus war per USB3 am Laptop angeschlossen.Nach der Fehlermeldung war die Zuordnung der Platte ...“

Optionen

Du hast da als "nicht zugewiesenen Speicherplatz" knapp 450 GB stehen. Ich würde da an deiner Stelle mal die Partitionstabelle überprüfen bzw. neu erstellen, die hast du dir da anscheinend zerschossen. Kannst du mit Testdisk erledigen  (wie das unter Linux geht, will ich dir lieber nicht sagen, sonst kommst du sowieso ins Schleudern, obwohl es da eigentlich Ruck-Zuck und ganz einfach geht).

Anleitung, wie man das mit Testdisk macht, gibt es hier: https://www.com-magazin.de/tipps-tricks/software/partitionstabellen-reparieren-testdisk-889619.html

bei Antwort benachrichtigen