Nickles Blog 212 Themen, 8.709 Beiträge

terref gelöscht_300542

„Hallo Manfred 6! Setzen! Und nochmal Film schauen, bzw,. meinen Beitrag lesen! :...“

Optionen

Hightech-Toilette statt Arzt-Besuch

TOKIO 1.Sept. - Beheizbare WC-Sitze, Massagedüsen und Gesäßtrockner sowie akustische Untermalung zum Übertönen störender Körpergeräusche gehören auf modernen Toiletten in Japan längst zum Standard.

Künftig soll der Besuch des stillen Örtchens aber auch Aufschluss über den persönlichen Gesundheitszustand geben. Der größte japanische Toilettenhersteller Toto hat ein Modell entwickelt, das die Routineuntersuchung beim Arzt ersetzen könnte.

Die Hightech-Toilette bestimmt die Urinwerte, nimmt den Blutdruck und zeigt Körpertemperatur und Gewicht an - noch während der Benutzer sein Geschäft verrichtet.

Mit Hilfe einer entsprechenden Software bereitet sie die Messwerte nicht nur statistisch auf, sondern macht auch Vorschläge, wie die Benutzer ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten ändern sollten.

Soweit die Meldung von http://www.dnews.de/nachrichten vom heutigen 2.Sept..

In einem weiteren Entwicklungsschritt verpasst die Toilette dann sicherlich bei Krankheitsbefunden (wie z.B. Fieber) auch gleich die entsprechenden Zäpfchen oder setzt Spritzen.

Letzthin wird die Toilette dann auch kleinere Operationen durchführen können, - wie z.B. Sterilisationen, Abtreibungen oder Hämorrhoiden-Behandlungen.

Wenn man dann auf "Start" drückt, erscheint auf dem Display der Schriftzug: "Operation Klodeckel beginnt..."
bei Antwort benachrichtigen
Zwischenmeldung Michael Nickles