Allgemeines 21.834 Themen, 145.300 Beiträge

News: Sonische Kristalle

Akustische Tarnkappe

Redaktion / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Forscher haben ein Material entwickelt, das Objekte effizient vor Schall schützt. Damit können nicht nur Kriegsschiffe gegen eine Ortung durch Sonar geschützt werden, sondern auch ein Einsatz als Lärmschutz in Wohnungen ist denkbar.

Basis sind so genannte sonische Kristalle, die aus Zylindern von zwei verschiedenen Materialien zusammengesetzt sind, wodurch sich Schallwellen ungleichmäßig ausbreiten. Der Schall soll damit um ein Objekt herumgeleitet werden.

Quelle: Pressetext

bei Antwort benachrichtigen
oder Dämmmatten... Tommy22
Synthetic_codes weka1

„Hallo, schon im 2.Weltkrieg hatte die Marine Versuche mit Gummibeschichtungen...“

Optionen

japp die gummierung absorbiert den ultraschall. Punkt 1. Beim Sonar wird kein ultraschall verwendet. das kann jeder bestätigen der schonmal einen gehört hat oder versucht hat dabei zu schlafen. ich gehöre in diesen personenkreis. und dass nur ein reflektierter ping zur ujagd verwendet werden kann halte ich mal für ganz starken tobak. da es im wasser immer wieder strömungen und schichten mit unterschiedlicher temperatur gibt, ändert sich beim übergang zwischen 2 schichten eine änderung der ausbreitungs richtung und geschwindigkeit. aus dem grund wird sich kein ping im wasser verlaufen. 2. erlaubt jedes bessere militärische sonargerät eine totmessung, sprich eine messung, bei der kein ping zurückkommt. diese wird auf der konsole als lna (low noise Area) schwarz dargestellt. und grade weil man keinen ping alleine macht, wird man mindestens anhand der verschiebung(durch die fahrt des getrackten bedingt) erkennen dass da was ist.

"Und das klappt erst ab einer gewissen Tiefe, d.h.wenn das zu ortende Boot überfahren werden kann.
U.a. wird das Thema im 2.Teil des Buches "Geschichte des deutschen U-Boot Bau" beschrieben."

auch das ist irrglaube, das funktioniert wenn man den gleichen tiefgang wie das boot hat(zylindrischer Sonardom), wenn man unter dem boot fahren kann(spherischers array) oder wenn man neben oder vor dem ziel fährt(schleppsonar). glaub mal die forschung ist in den letzten jahren nicht stehengeblieben

'); DROP TABLE users;--
bei Antwort benachrichtigen