Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Gewalt auf der Strasse

Laptop her, sonst Beule!

Redaktion / 16 Antworten / Flachansicht Nickles

Das war zu befürchten: Das Urheberrecht soll erweitert werden. Und zwar sollen künftig ohne Anlass Laptops, iPods, Handys usw. von den Behörden nach "illegalen" Dateien durchsucht werden können. Bisher kennt man das nur von der Strasse, meistens im Rahmen irgendwelcher Fahndungen: Ausweis her!

Angeblich beraten die US-Behörden mit der EU solche Änderungen hinter verschlossenen Türen. Ein Ziel dabei: Aus Tauschbörsennutzern sollen unbedingt Verbrecher werden. Vermutlich, damit man ganz legal die Terrorgesetze anwenden kann, wie bei den G8-Demos letztes Jahr.

Ob sich die ausländische Medienindustrie mit solchen Vorstellungen in Deutschland durchsetzen kann, ist zwar wahrscheinlich, bleibt aber noch abzuwarten.

Quelle: futurezone

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Xdata

„TCPA und deren Nachfolger die Zweite oder wie soll das sonst gehen? Soo leicht...“

Optionen
Ich vermute eher, das ganze dient dazu, Einzelpersonen voll an den Karren fahren zu können. Motto: "Bist Du nicht willig, dann nehm ich Deinem Laptop mit und lass ihn 8 Wochen von der Rechtsabteilung prüfen bis wir was finden."
Da stimm ich dir voll und ganz zu!
Alles andere wurde schon gesagt, die Spinnen. Dieser Schäuble sollte mal zum Psychologen gehen, und sich mal auf Verfolgungswahn untersuchen lassen. So langsam ist das nicht mehr lustig.
Was auf einem Laptop ist, ist ja schliesslich auch noch Privatsphäre.

Was kommt denn als nächstes? Die Polizei darf einfach klingeln und fragen: " Hallo, wir möchten mal eine Computer-Kontrolle durchführen?"
Obwohl, dafür brauchen die nicht mehr klingeln, das machen die ja von der Wache aus.Zum Glück ist Ein Polizist nicht auch gleichzeitig ein Computer-As!
Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Redaktion Beule? maestro0812