Klatsch, Fakten, News, Betas 5.087 Themen, 27.850 Beiträge

News: Gewalt auf der Strasse

Laptop her, sonst Beule!

Redaktion / 16 Antworten / Baumansicht Nickles

Das war zu befürchten: Das Urheberrecht soll erweitert werden. Und zwar sollen künftig ohne Anlass Laptops, iPods, Handys usw. von den Behörden nach "illegalen" Dateien durchsucht werden können. Bisher kennt man das nur von der Strasse, meistens im Rahmen irgendwelcher Fahndungen: Ausweis her!

Angeblich beraten die US-Behörden mit der EU solche Änderungen hinter verschlossenen Türen. Ein Ziel dabei: Aus Tauschbörsennutzern sollen unbedingt Verbrecher werden. Vermutlich, damit man ganz legal die Terrorgesetze anwenden kann, wie bei den G8-Demos letztes Jahr.

Ob sich die ausländische Medienindustrie mit solchen Vorstellungen in Deutschland durchsetzen kann, ist zwar wahrscheinlich, bleibt aber noch abzuwarten.

Quelle: futurezone

bei Antwort benachrichtigen
jueki Redaktion

„Laptop her, sonst Beule!“

Optionen

Welch ein Glück, das es Terroristen gibt!
Die müßten glatt erfunden werden, gäbe es diese nicht.
Ein wunderbares Argument, das dröge Volk bis ins Detail zu überwachen!

Jürgen

- Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich im offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen "NEIN!" Kurt Tucholsky
bei Antwort benachrichtigen
Hausmeister Krause jueki

„Welch ein Glück, das es Terroristen gibt! Die müßten glatt erfunden werden,...“

Optionen

Da fällt mir mein dezeitiges Lieblingswort wieder ein:

Spastis!

Haben die eigentlich nen Knall?
Hat die Welt nicht gravierendere Probleme...?

Wenn Du Sorgen hast, dann erzähle sie nicht Deinen Freunden, sondern Deinen Feinden, denn die freuen sich darüber. - Harald Lesch
bei Antwort benachrichtigen
i.mer jueki

„Welch ein Glück, das es Terroristen gibt! Die müßten glatt erfunden werden,...“

Optionen

Ganz offensichtlich gibt es viel zu wenige davon, dumm nur, dass die Politiker und Mediebosse weder mit der S-Bahn fahren noch in den Hochheuser auf eigens bestellte Terror-Flugzeuge warten. Schade, schade...

bei Antwort benachrichtigen
watnu2 Redaktion

„Laptop her, sonst Beule!“

Optionen

Wenn die noch verrückter werden, schaff ich den ganzen Multimedia Kram ab, schreibe wieder Briefe und kaufe beim Händler um die Ecke. Mal ehrlich, für die 29 € DSL Gebühr pro Monat kann ich mir ne Menge anderes Zeugs kaufen. Mein Vertrag läuft im September ab, bin am überlegen, ob ich überhaupt einen Neuen abschliesse.

bei Antwort benachrichtigen
ausgekotzt watnu2

„Wenn die noch verrückter werden, schaff ich den ganzen Multimedia Kram ab,...“

Optionen

nimm alice: 0 support, spottbillig und jederzeit innerhalb von 4 wochen kündbar!!!

bei Antwort benachrichtigen
watnu2 ausgekotzt

„nimm alice: 0 support, spottbillig und jederzeit innerhalb von 4 wochen kündbar!!!“

Optionen

Alice Light ist leider nicht verfügbar, Dorf eben:-)

bei Antwort benachrichtigen
Scotty7 watnu2

„Wenn die noch verrückter werden, schaff ich den ganzen Multimedia Kram ab,...“

Optionen
schreibe wieder Briefe
bringt ja auch nix, wenn man den heutigen news glauben will
gens inculta nimis vehitur crepitante colossa.
bei Antwort benachrichtigen
ChrE Redaktion

„Laptop her, sonst Beule!“

Optionen

Hallo!

Der Markt für Verschlüsselungssoftware wird boomen.
Es lebe Tryecrypt.

Gruss

ChrE

bei Antwort benachrichtigen
Crazy Eye Redaktion

„Laptop her, sonst Beule!“

Optionen

Wie sollen die das machen?

MP3 kann ich legal gerippt haben oder erworben(nicht alle haben drm), software sieht legal und illegal genauso aus udnd dvd kann ich auch rippen ... Was bleibt ist ein eingriff in meine privatsphäre.

bei Antwort benachrichtigen
gelöscht_137978 Crazy Eye

„Wie sollen die das machen? MP3 kann ich legal gerippt haben oder erworben nicht...“

Optionen

...und du glaubst, das kümmert einen Polizisten oder den Staatsanwalt?

Hallo? jemand zuhause? :D

Gehe mal davon aus, das Politik (bzw. die, die in diesem Fachbereich ihr Unwesen treiben) es recht wenig juckt, wessen Sphäre sie verletzen.
Genau sowenig juckt es einen Polizisten, was du denkst oder welche Rechte du hast.
Schau dich mal um, welcher Abschaum die Gesetze macht, wer Recht spricht und welches Gesindel Recht durchsetzen will.
In einem Land, in dem sogar unrechtmäßig erlangte Beweise keinem Verbot unterliegen kannst du kaum von einem Rechtsstaat ausgehen. Das ist Wunschdenken.
Und wenn dann so ein Grünling dich als "Gauner" entpuppt haben will (egal ob wirklich oder nur vorgeschoben, außerdem ist man solange schuldig, bis man seine Unschuld beweisen konnte, oder ein Verfahren wegen Geringfügigkeit eingestellt wird ), dann haste ein Problem. Ein Polizist hat immer recht, egal ob er lügt oder nicht.

Hier in Deutschland wurden Fälle bekannt (das Video "Sie haben das Recht zu schweigen vom CCC, das ich in der Form NICHT anzweifle, schwirrt hier irgendwo noch als Link umher), wo nur aus dem Grund, das eine unbeschriftete CD im Auto lag, eine Hausdurchsuchung begründet wurde. Oder aber eine Hausdurchsuchung, weil der Betroffene zum falschen Zeitpunkt mit der falschen Person eine Unterhaltung bei einem Bier an der Bar führte (vielleicht ging es ums Wetter, oder Fußball, oder aber, er hatte um Feuer für seine Kippe gebeten?) und der andere halt, weil Gauner, von der Kripo beobachtet wurde.

Wer heute noch an Recht, Gesetz und der Rechtschaffenheit von Richter, Politiker und Polizisten glaubt, der muss wohl als Kind mehrfach mit nem Knüppel was auffe Birne bekommen haben.

Ich hatte 3mal das Vergnügen, als Geschädigter, mit der Polizei zu streiten. Ich kann dir versichern, bevor ich mit diesem Pack nochmal was zu tun haben will, zahl ich lieber die Schäden aus meiner Tasche, das lässt mich ruhiger einschlafen.

Nix für ungut, aber die größeren Verbrecher haben ne Robe oder Uniform an.

bei Antwort benachrichtigen
|dukat| gelöscht_137978

„Was bleibt ist ein eingriff in meine privatsphäre.“

Optionen

Crazy Eye bringts auf den Punkt. Wie will ein Beamter zwischen legal und illegal unterscheiden? Es gibt Musik mit DRM, ohne DRM, aus dem Internetradio aufgenommene Musik, kein Mensch kann das kontrollieren. Ich vermute eher, das ganze dient dazu, Einzelpersonen voll an den Karren fahren zu können. Motto: "Bist Du nicht willig, dann nehm ich Deinem Laptop mit und lass ihn 8 Wochen von der Rechtsabteilung prüfen bis wir was finden."
Klingt irgendwie nach Zeitungsente. Wenn das wahr wird, haben wir 80 Millionen kriminelle in Deutschland. Denn jeder hat mal irgendwas irgendwo kopiert, und sei es die Audio-CD vom Kumpel. Viel mehr bleibt da nicht zu sagen.

bei Antwort benachrichtigen
weka1 |dukat|

„Crazy Eye bringts auf den Punkt. Wie will ein Beamter zwischen legal und illegal...“

Optionen

Hallo,
die Meinung der Legislative und Exekutive :alle sind kriminell - ausser wir !!

Gruss weka

Auch mein Rechner kommt aus China !
bei Antwort benachrichtigen
Xdata weka1

„Hallo, die Meinung der Legislative und Exekutive :alle sind kriminell - ausser...“

Optionen

TCPA und deren Nachfolger "die Zweite" oder wie soll das sonst gehen?
Soo leicht ist es nun doch wieder nicht die Festplatte zu "sehen"

Mit speziell konditionierter Hardware könnte man einiges machen, mit Virtualiesierung und Abschottung von Bereichen der Festplatte könnte man sich auch davor schützen. Es gibt noch x andere Möglichkeiten, Sandbox usf.
Heuristische Algorithmen kann man auch auf solche Dinge konditionieren.


Wenn es wirklich mit der Musik und Filmindustrie zu tun hat.. Der Schuß wird nach hinten losgehen!

Das Durchdrücken von Blu Ray mit Gewalt wird auch nicht helfen: Verdongelung, bLock, Abspielschutz, DRM..
-- alles Wahn: Wenn man garnichts mehr kopieren darf ohne zum vermeintlichen Verbrecher zu werden
wird das Interresse sowas irgendwann exponentiell abnehmen.

Da zeigt sich wieder: Sebst die Telekom - so extrem das auch sei, ist noch ein Waisenknabe im Vergleich zu unseren
Regierenden und deren Erfüllungsgehilfen, den Gesetzgebern und sogar der Justitz.

bei Antwort benachrichtigen
torsten40 Xdata

„TCPA und deren Nachfolger die Zweite oder wie soll das sonst gehen? Soo leicht...“

Optionen
Ich vermute eher, das ganze dient dazu, Einzelpersonen voll an den Karren fahren zu können. Motto: "Bist Du nicht willig, dann nehm ich Deinem Laptop mit und lass ihn 8 Wochen von der Rechtsabteilung prüfen bis wir was finden."
Da stimm ich dir voll und ganz zu!
Alles andere wurde schon gesagt, die Spinnen. Dieser Schäuble sollte mal zum Psychologen gehen, und sich mal auf Verfolgungswahn untersuchen lassen. So langsam ist das nicht mehr lustig.
Was auf einem Laptop ist, ist ja schliesslich auch noch Privatsphäre.

Was kommt denn als nächstes? Die Polizei darf einfach klingeln und fragen: " Hallo, wir möchten mal eine Computer-Kontrolle durchführen?"
Obwohl, dafür brauchen die nicht mehr klingeln, das machen die ja von der Wache aus.Zum Glück ist Ein Polizist nicht auch gleichzeitig ein Computer-As!
Freigeist
bei Antwort benachrichtigen
Frenchie Redaktion

„Laptop her, sonst Beule!“

Optionen

Und wieder haufenweise Stromverbrauch für Halbgares. Zunächst wieder mal "es soll... und man hat gehört.. und überhaupt, die EU. Nach dem Text scheint das wohl wieder eher mal eine Idee von dribb de Bach zu sein. Und der gesamte Kontekt fehlt auch schon wieder, woher kommt die Info daß auf die Tauschbörsennutzer gezielt wird?

Lass die mal diskutieren, das muß - so es denn überhaupt stimmt - erst mal durch alle Gesetzesmühlen. Und so hilflos ist der deutsche Bürger nun wahrlich nicht, da haben die Bürger anderer Länder noch ganz andere Sorgen die uns nicht mal in Alpträumen einfallen würden.

Was mich nur echt fuchst ist - wieder gesagt so es den stimme - daß man sich im Land mit den größten Kinderporno- und Braune Soße-Servern anscheinend hauptsächlich lieber mit geldbringenden Verbrechen beschäftigt

Frenchie

bei Antwort benachrichtigen
maestro0812 Redaktion

„Laptop her, sonst Beule!“

Optionen

Laptop her, sonst Beule!

Das ist doch mal eine gelungene Überschrift...

bei Antwort benachrichtigen