Office - Word, Excel und Co. 9.658 Themen, 40.331 Beiträge

Microsoft Office 2010 meldet nicht aktiviert

Steffi0504 / 29 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Team,

ich habe das Office Professional Plus 2010 installiert und 1000e von Mails auf dem Rechner, die ich gerne aufheben möchte.

Vor ein paar Tage bekam ich folgende Meldung im Outlook (s. Bild 1).

Ich bin dann in Outlook in Hilfe und auf Product Key ändern. In Bild 2 habe ich meinen gültigen Productkey eingegeben. Dann kommt Bild 3 und ich weiß nicht, was ich jetzt machen soll. Das Office ist ja bereits installiert, habe solche Bedenken, dass die Mails dann weg sind.

Soll ich dann auf "anpassen" gehen?

Lieben Dank

Stefanie

bei Antwort benachrichtigen
mawe2 Steffi0504

„Es wäre sehr freundlich, wenn man wüsste wie das unaktiviert betrieben werden kann“

Optionen

Normalerweise reicht es, wenn Du die Meldung

mit der Schaltfläche "Schließen" schließt.

Danach sollte das jeweilige Office-Programm ganz normal benutzbar sein. (Evtl. steht in der Titelleiste der Hinweis "Fehler bei der Aktivierung" o.ä.. Das ändert aber nichts an der Funktion des jeweiligen Programms.)

Die PST-Datei solltest Du - ganz unabhängig von den hier diskutierten Aktivierungsproblemen - auf jeden Fall regelmäßig sichern, wenn die Mails für Dich wichtig sind und Du sie nicht verlieren willst.

Du kannst dafür (bei laufendem Outlook) den oben beschriebenen Weg nutzen oder (wenn Outlook geschlossen ist) einfach die PST-Datei aus dem Ordner, in dem sie regulär liegt, auf einen anderen Datenträger kopieren.

Wo Deine PST-Datei liegt, erfährst Du über

Datei > Kontoeinstellungen > Kontoeinstellungen > Datendateien

Dort wird der Speicherort der jeweiligen PST-Datei angezeigt. Ggf. gibt es auch mehrere PST-Dateien. Dann solltest Du alle diese Dateien sichern.

Gruß, mawe2

"When bankers get together for dinner, they discuss Art. When artists get together for dinner, they discuss Money" (Oscar Wilde)
bei Antwort benachrichtigen