Grafikkarten und Monitore 26.096 Themen, 114.651 Beiträge

Grafikkarte für altes Mainboard

Stahlgewitter / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe folgendes System:

CPU Typ               QuadCore AMD Phenom II X4 Black Edition 955, 3200 MHz (16 x 200)

Motherboard Name       Gigabyte GA-MA770T-UD3P  (2 PCI, 4 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

Motherboard Chipsatz  AMD 770, AMD K10

Gestern ging mein PC einfach aus/bzw. startete neu. Erst nach dem Kappen des Stroms und Aus- Einbau der Grafikkarte lief er wieder.

Das System ist älter, ja.

Ich würde daher gern Grafikkarte und Netzteil ersetzen.

**

Netzteil:

Ich nutze ein BeQuiet mit 530W in einem Midi-Tower-PC (also die großen normalen PC Gehäuse). Gern würde ich wieder BeQuiet nutzen ~600 Watt.

Das Netzteil muss 2x SATA, 2x HDD, 2x Optisches Laufwerk und eine Grafikkarte mit Strom versorgen können.

***

Grafikkarte:

Aktuell nutze ich die Zodiac GTS 250 (auch alt), die hat einen Stromanschluss.

Die Grafikkarte sollte neu sein. Welche passt da auf mein Board und ist kompatibel zum o.g. Board Gigabyte GA-MA770T-UD3P?

Danke vorab für alle die mir Tips geben können und wollen!

Martin

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Stahlgewitter

„Hallo Alpha13, hallo fakiauso, könnt ihr mir einen Gefallen tun und hier mal drüber schauen: ...“

Optionen

Hallo,

nur Office und keine Spielereien? Dann schaue einmal so ein komplett Angebot, dass auch nicht teurer, aber runder ist:

https://www.amazon.de/Memory-PC-SixCore-Graphics-Windows/dp/B08FJD185J

Hierbei benötigst Du keine separate GraKa, spart Nerven und Strom.
16GB RAM reichen absolut und billiger Müll ist das mal absolut nicht.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
... hatterchen1