Grafikkarten und Monitore 26.096 Themen, 114.668 Beiträge

Grafikkarte für altes Mainboard

Stahlgewitter / 50 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe folgendes System:

CPU Typ               QuadCore AMD Phenom II X4 Black Edition 955, 3200 MHz (16 x 200)

Motherboard Name       Gigabyte GA-MA770T-UD3P  (2 PCI, 4 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

Motherboard Chipsatz  AMD 770, AMD K10

Gestern ging mein PC einfach aus/bzw. startete neu. Erst nach dem Kappen des Stroms und Aus- Einbau der Grafikkarte lief er wieder.

Das System ist älter, ja.

Ich würde daher gern Grafikkarte und Netzteil ersetzen.

**

Netzteil:

Ich nutze ein BeQuiet mit 530W in einem Midi-Tower-PC (also die großen normalen PC Gehäuse). Gern würde ich wieder BeQuiet nutzen ~600 Watt.

Das Netzteil muss 2x SATA, 2x HDD, 2x Optisches Laufwerk und eine Grafikkarte mit Strom versorgen können.

***

Grafikkarte:

Aktuell nutze ich die Zodiac GTS 250 (auch alt), die hat einen Stromanschluss.

Die Grafikkarte sollte neu sein. Welche passt da auf mein Board und ist kompatibel zum o.g. Board Gigabyte GA-MA770T-UD3P?

Danke vorab für alle die mir Tips geben können und wollen!

Martin

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter weissnix2

„Ich glaube zwar nicht, dass Dein Problem durch die GraKa verursacht wird, aber trotzdem: ich habe u.a. einen betagten PC ...“

Optionen

OK, danke. Das würde mir auch vollkommen ausreichen.

Ich bin jetzt der Meinung ich warte OB es wieder vorkommt.

Heute lese ich mit GPU-Z nochmal die Temperatur der Grafikkarte aus, nicht das da was zu heiß ist.

Wieviel sind die Temperaturen die sie bei Office Anwendungen haben sollte? 40-50°C ab wann ist eine Temp. kritisch? Über 80 Grad denk ich mal?

bei Antwort benachrichtigen
... hatterchen1