Grafikkarten und Monitore 26.093 Themen, 114.615 Beiträge

Grafikkarte für altes Mainboard

Stahlgewitter / 50 Antworten / Baumansicht Nickles

Hallo zusammen,

ich habe folgendes System:

CPU Typ               QuadCore AMD Phenom II X4 Black Edition 955, 3200 MHz (16 x 200)

Motherboard Name       Gigabyte GA-MA770T-UD3P  (2 PCI, 4 PCI-E x1, 1 PCI-E x16, 4 DDR3 DIMM, Audio, Gigabit LAN, IEEE-1394)

Motherboard Chipsatz  AMD 770, AMD K10

Gestern ging mein PC einfach aus/bzw. startete neu. Erst nach dem Kappen des Stroms und Aus- Einbau der Grafikkarte lief er wieder.

Das System ist älter, ja.

Ich würde daher gern Grafikkarte und Netzteil ersetzen.

**

Netzteil:

Ich nutze ein BeQuiet mit 530W in einem Midi-Tower-PC (also die großen normalen PC Gehäuse). Gern würde ich wieder BeQuiet nutzen ~600 Watt.

Das Netzteil muss 2x SATA, 2x HDD, 2x Optisches Laufwerk und eine Grafikkarte mit Strom versorgen können.

***

Grafikkarte:

Aktuell nutze ich die Zodiac GTS 250 (auch alt), die hat einen Stromanschluss.

Die Grafikkarte sollte neu sein. Welche passt da auf mein Board und ist kompatibel zum o.g. Board Gigabyte GA-MA770T-UD3P?

Danke vorab für alle die mir Tips geben können und wollen!

Martin

bei Antwort benachrichtigen
swiftgoon Stahlgewitter

„Grafikkarte für altes Mainboard“

Optionen
Ich würde daher gern Grafikkarte und Netzteil ersetzen.

Nur weil der Rechner mal neustartet muss nicht gleich das Netzteil defekt sein.
Wenn das öfter mal vorkommt kann man über Ersatz nachdenken.
Das BeQuiet NT reicht für dieses System aus.

Was die Grafikkarte betrifft solltest du mal posten was du mit dem System machst, ob Games im Vordergrund stehen und welche, und wie viel Kohle du locker machen willst.

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter swiftgoon

„Nur weil der Rechner mal neustartet muss nicht gleich das Netzteil defekt sein. Wenn das öfter mal vorkommt kann man ...“

Optionen

Ich würde nicht hier fragen, wenn ich nicht Eure Meinungen haben möchte.

Der Rechner ging gestern ohne Zutun/Updates etc. in den Neustart.

Anschließend bekam ich ihn auch nicht wieder ins Windows.

Er startete jedes mal vor der Login-Maske neu. Reset half nichts. Lange Ausschaltknopf half auch nichts.  Nebenbei lief der Lüfter der Grafikkarte auf volle Pulle.

- Strom gekappt. 

- Grafikkarte aus und wieder eingebaut

- Neustart, PC lief wieder 

Danach lief er ca. 30min bis ich ausgemacht habe. Was habe ich in der Zeit getan. Windows Update (Win10) geprüft. Es war nur so ein Vorschauupdate verfügbar, der Rest ist immer aktuell. Dieses habe ich noch installiert.

* Randbemerkung: Seit ca. 1 Jahr läuft der Lüfter der GraKa nach dem Ausschalten des PC noch ca. 5 Sek. nach. netzteil/LEDs alles aus, nur der Lüfter läuft noch noch.

Was mache ich?

Nur Office! Spiele, wenn dann mal SimCity oder Sudden Strike. 1x im Jahr. Ich spiele nicht.

Das Board hat aber keine Onboard sonst würde ich einfach die Graka ausbauen.

bei Antwort benachrichtigen
weissnix2 Stahlgewitter

„Ich würde nicht hier fragen, wenn ich nicht Eure Meinungen haben möchte. Der Rechner ging gestern ohne Zutun/Updates etc. ...“

Optionen

Ich glaube zwar nicht, dass Dein Problem durch die GraKa verursacht wird, aber trotzdem: ich habe u.a. einen betagten PC mit AMD Phenom II (X6 1090 t). Darin werkelt eine  uralte  Nvidia GT 710. Die ist passiv gekühlt, wenn man nicht zockt, dann reicht die allemal, und die gibt's schon für kleines Geld, z.B. hier: . https://www.amazon.de/MSI-GeForce-710-1024MB-DDR3/dp/B01AY7927A/ref=sr_1_13?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=gt+730&qid=1605004842&sr=8-13 

Wer klug ist, kann sich auch schon mal dumm stellen. Umgekehrt wird's schwierig...
bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter weissnix2

„Ich glaube zwar nicht, dass Dein Problem durch die GraKa verursacht wird, aber trotzdem: ich habe u.a. einen betagten PC ...“

Optionen

OK, danke. Das würde mir auch vollkommen ausreichen.

Ich bin jetzt der Meinung ich warte OB es wieder vorkommt.

Heute lese ich mit GPU-Z nochmal die Temperatur der Grafikkarte aus, nicht das da was zu heiß ist.

Wieviel sind die Temperaturen die sie bei Office Anwendungen haben sollte? 40-50°C ab wann ist eine Temp. kritisch? Über 80 Grad denk ich mal?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„OK, danke. Das würde mir auch vollkommen ausreichen. Ich bin jetzt der Meinung ich warte OB es wieder vorkommt. Heute lese ...“

Optionen

Das ist da zur Fehlersuche normalerweise nur für die Tonne...

Maximum GPU Temperature (in C)105 C

http://br.geforce.com/hardware/desktop-gpus/geforce-gts250/specifications

Normalerweise wird die unter Office, surfen und Videos gucken definitiv nicht auch nur annähernd 75°C heiß, sondern bleibt da sowas von viel kühler!

Minimum System Power Requirement (W) 450 W

Das schreibt da nVidia natürlich nur um quasi alle Chinaböller NTs abzufangen, auf denen ne viel höhere Leistung drauf steht als die real auch liefern können.

Das sind BeQuiet NTs natürlich definitiv nicht und mein verlinktes NT hat zudem nen sehr hohen Wirkungsgrad!

Die CPU Temp zu überwachen macht da sowas von mehr Sinn!

Wenns der CPU da zu heiß wird schaltet sich die Kiste da immer ab.

Maximum operating temperature  ? 55°C - 62°C

https://www.cpu-world.com/CPUs/K10/AMD-Phenom%20II%20X4%20955%20Black%20Edition%20-%20HDZ955FBK4DGI%20(HDZ955FBGIBOX).html

Und wer sich da bei schlechter Kühlung und Temps über 62°C noch wundert...

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Grafikkarte für altes Mainboard“

Optionen

Diese AMD Chipset Drivers zu installieren ist da noch ne Option:

https://www.amd.com/de/support/chipsets/amd-7-series-chipsets/780g

Außerdem auch das machen:

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

Sonst würde Ich da erstmal nur das Netzteil mindestens testweise tauschen.

Being a dual-slot card, the NVIDIA GeForce GTS 250 draws power from 1x 6-pin power connector, with power draw rated at 150 W maximum

https://www.techpowerup.com/gpu-specs/geforce-gts-250.c241

https://bit-tech.net/reviews/tech/graphics/gigabyte-geforce-gts-250-1gb-review/11/

"Gern würde ich wieder BeQuiet nutzen ~600 Watt"

So ein NT da zu kaufen ist natürlich Overkill und Geld aus dem Fenster werfen, die gesamte Kiste zieht niemals mehr als rund 300W mit der GTS 250 und die GTS 250 allein zieht max. 150W!

https://geizhals.de/be-quiet-pure-power-11-400w-atx-2-4-bn292-a1910200.html?hloc=at&hloc=de

würde Ich da kaufen.

https://geizhals.de/inno3d-geforce-gt-710-n710-1sdv-d3bx-a1386045.html?hloc=at&hloc=de

wenn du nicht mehr zocken willst und die Grafikkarte zieht natürlich nur 19W maximal!

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Diese AMD Chipset Drivers zu installieren ist da noch ne Option: ...“

Optionen

Temperaturen CPU schau ich mir an. Gebe Bescheid.

Deine Sympthome passen auch wenn er nicht abschaltet sondern neustartet?

Das wundert mich ja so, er geht nicht aus sondern wollte gleich wieder hochfahren.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Temperaturen CPU schau ich mir an. Gebe Bescheid. Deine Sympthome passen auch wenn er nicht abschaltet sondern neustartet? ...“

Optionen

Ja, dafür können auch die CPU Temp, ein teildefektes NT und auch noch vieles andere verantwortlich sein und da hilft nur systematisches und richtiges suchen nach dem Fehler.

Wenn die CPU Temp da OK ist, dann ist da ein teildefektes NT sehr oft nach meiner Erfahrung die Ursache und deshalb tauscht man das da testweise auch immer, zu messen gibts da nix und das ist oft von Erfolg gekrönt.

Grafikkartenausfälle deuten sich normalerweise fast immer durch Bildfehler an, aber halt auch nicht immer.

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Ja, dafür können auch die CPU Temp, ein teildefektes NT und auch noch vieles andere verantwortlich sein und da hilft nur ...“

Optionen

Ok, Alpha13, dankeschön erst einmal :)

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter

Nachtrag zu: „Ok, Alpha13, dankeschön erst einmal :“

Optionen

Edit 19.25 Uhr: alle Temperaturen vollkommen im Lot.

Sowohl CUP, als auch GUP. Nichts Unauffälligen. Warum ich das sagen kann? Habe mir seit 2015, gerade in den Sommermonaten, Screenshots von den Temperaturen gemacht. 

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Ja, dafür können auch die CPU Temp, ein teildefektes NT und auch noch vieles andere verantwortlich sein und da hilft nur ...“

Optionen

Guten Abend,

so, ich sitze jetzt 1/4h dran.

Der PC wollte gleich zu Beginn wieder Späne machen.
Kaum angeschalten lief der Graka-Lüfter high speed.

PC nochmal ausgeschalten.

Graka rein-raus.

Angeschalten, lief tadellos. Temperatur schließe ich somit aus.

Eher schon ein Wackelkontakt? Aber fester als fest kann die Karte auch nicht reingeteckt werden.

Hier jetzt mal zwei Screenshot mit GUP-Z

http://gpuz.techpowerup.com/20/11/10/g8c.png

http://gpuz.techpowerup.com/20/11/10/rhe.png

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Guten Abend, so, ich sitze jetzt 1/4h dran. Der PC wollte gleich zu Beginn wieder Späne machen. Kaum angeschalten lief der ...“

Optionen

Ich würde da den PCIe Slot und die Kontakte der Grafikkarte mit Isopropanol = Isopropylalkohol und nem Lappen reinigen.

https://www.biosflash.com/bios-cmos-reset.htm

Außerdem das machen und auch das neueste Mainboard Bios flashen und da muß man die Revision des Boards beachten.

https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/GA-MA770T-UD3P-rev-11#ov

https://www.gigabyte.com/de/Search?kw=GA-MA770T-UD3P#Products-2-1

Die Revision = REV steht oben links auf dem Board.

Wenn auch das nicht hilft das kaufen und stecken:

https://geizhals.de/inno3d-geforce-gt-710-n710-1sdv-d3bx-a1386045.html?hloc=at&hloc=de

Das ist dann normalerweise ein Prob mit dem Mainboard oder der Grafikkarte.

Ganz raus ist da das NT aber nicht und da hilft dann nur tausch und guck.

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Ich würde da den PCIe Slot und die Kontakte der Grafikkarte mit Isopropanol Isopropylalkohol und nem Lappen reinigen. ...“

Optionen

Hi Alpha,

toi, toi, toi. PC läuft sauber als wäre nichts gewesen seither.

Temperaturen weiterhin i.O. -> hier nach 2h Betrieb:

http://gpuz.techpowerup.com/20/11/12/rfu.png

Seht ihr was Auffälliges?

Everert Ultimate bestätigt die GPU.

Motherboard 35°C

CPU 36 Grad

Alle 4 Kerne 39 Grad

Kühllüfter:

CPU Lüfter 1865 u/min

Stromversorgung 1201 u/min

Grafikprozessor GPU 40%

BIOS habe ich folgende Version:

BIOS Version AMD 770 BIOS for GA-MA770T-UD3P F12


Ist die aktuellste. Habe ich 2016 installiert.

Die Grafikkarte empfiehlst du, weil?

bei Antwort benachrichtigen
The Wasp Stahlgewitter

„Hi Alpha, toi, toi, toi. PC läuft sauber als wäre nichts gewesen seither. Temperaturen weiterhin i.O. - hier nach 2h ...“

Optionen

Bei deiner Fehlerbeschreibung würde ich allein aufgrund des Gerätealters wie die anderen auch zuerst auf ein Überhitzungsproblem schließen, wenn das ausgeschlossen ist, würde ich auf jeden Fall das Netzteil tauschen. Ein defektes Netzteil ist im schlimmsten Falle eine Brandquelle! Hilft das auch nicht, würde ich auf einen Mainboarddefekt tippen, sprich, ein oder mehrere Kondensatoren verabschieden sich langsam. Typisch ist da, dass es mal läuft und dann wieder nicht.

Grafikkarte ist für mich eher unwahrscheinlich, die zeigt im einfachsten Fall nur einen schwarzen Bildschirm, der Rechner fährt aber komplett hoch, meist verabschiedet sich die Grafikkarte aber mit bunten Steifen und dergleichen, aber auch da fährt der Rechner meist hoch.

Den automatischen Neustart kann man aber verhindern und zwar in der Systemsteuerung unter Starten und Wiederherstellen. Dann gibts in der Regel eine Stopmeldung, die dann evtl. das Problem eingrenzt.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter The Wasp

„Bei deiner Fehlerbeschreibung würde ich allein aufgrund des Gerätealters wie die anderen auch zuerst auf ein ...“

Optionen

Hi Wasp,

kann ich die Kondensatoren des Mainborads denn irgendwie ausschließen?

Sprich, kann man die "prüfen"? Mit Hausmitteln? Bin keiner der sich mit Strom etc. auskennt.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Hi Wasp, kann ich die Kondensatoren des Mainborads denn irgendwie ausschließen? Sprich, kann man die prüfen ? Mit ...“

Optionen

"Wie erkenne ich defekte Elkos? Defekte Elkos sind leicht zu erkennen. Sie haben einen gewölbten Deckel und im fortgeschrittenen Stadium befindet sich eine braune Masse auf den Deckeln"

https://elektronikbasteln.pl7.de/elkos

https://de.wikipedia.org/wiki/Capacitor_Plague

Das sieht man natürlich (in aller Regel) und das dürfte bei dem Mainboard nicht der Fall sein, weil Boards mit der Elko Pest in aller Regel noch einiges älter sind.

Die verlinkte Grafikkarte würde Ich da nehmen weil die viel viel weniger Strom zieht, lautlos ist und wenn man man nicht zockt sowas von absolut dicke reicht.

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Wie erkenne ich defekte Elkos? Defekte Elkos sind leicht zu erkennen. Sie haben einen gewölbten Deckel und im ...“

Optionen

Super Danke für den Hinweis.

Ich schau mal, das wäre dann quasi die Todeserklärung fürs Board.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Stahlgewitter

„Super Danke für den Hinweis. Ich schau mal, das wäre dann quasi die Todeserklärung fürs Board.“

Optionen

Das Board hat quasi komplett gekapselte Elkos, die im Gegensatz zu den ollen "Ploppern" entweder schleichend ausdünsten oder spontan mit einer Pfütze Elektrolyt verenden. Viel wirst Du da also nicht sehen und jeden Elko durchmessen ist ebenfalls schwierig. In Betracht kämen noch Spannungswandler, MOSFETs oder Mainboardsicherungen, aber da geht dann quasi entweder gar nichts mehr oder das Ding schmiert bereits beim Hochfahren ab oder tut andere komische Dinge.

Weiterer Ansatzpunkt wäre eine schwächelnde BIOS-Batterie oder tatsächlich das NT. Da kommt es drauf an, welche bequiet-Serie verbaut ist, denn die hatten mit den E/P 5/6/7 auch ein paar Fehlgriffe im Sortiment.

Da die Elkos bei diesen Serien von Gigabyte grundsätzlich recht solide sind, gehe ich zur allgemeinen Entwarnung aber davon aus, dass sich tatsächlich Dreck im Slot befand oder durch Spannungen die Graka etwas im Slot verzogen hat. Das passiert zwar eher bei den langen Brettern, aber da das Problem durch das Ein- und Ausstecken weg ist, scheint mir das am naheliegendsten.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter fakiauso

„Das Board hat quasi komplett gekapselte Elkos, die im Gegensatz zu den ollen Ploppern entweder schleichend ausdünsten oder ...“

Optionen

Hi fakiauso,

Danke für deine Worte. Schaue mir das Board aber trotzdem an.

Die BIOS Batterie habe ich auch 2016 gewechselt (war leer), die hat eine Spannung von 3,04V passt.

Eine Theorie hätte ich gar noch, aber nicht lachen.

An der Steckerleiste an der mein PC hängt ist noch ein Verbraucher zusätzlich dran. Und zwar eine Lampe (Bürolampe), die hatte ich vorgestern mit rausgezogen da das Netzteil leicht gefiept hatte.

Kann denn dieses Netzteil Spannungen verursacht haben, die das PC-Netzteil gestört haben? 

Schließe das jetzt nicht mehr an, da ich es als Ausschlusskriterium abhaken will.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Stahlgewitter

„Hi fakiauso, Danke für deine Worte. Schaue mir das Board aber trotzdem an. Die BIOS Batterie habe ich auch 2016 gewechselt ...“

Optionen
Kann denn dieses Netzteil Spannungen verursacht haben, die das PC-Netzteil gestört haben?


In der Theorie ist freilich alles möglich. Im Grundsatz würde ich jetzt ein klares Jein behaupten, denn wenn die Lampe zwar nicht mehr an der Leiste, aber noch im selben Stromkreis hängt, dürfte das keinen Einfluss haben.

Andererseits sind Steckerleisten nicht erst einmal ein problem gewesen, vor allem, wenn auch da die Kontakte etwas vergriesgnaddelt waren durch Staub und Nichtbenutzen. Manchmal hilft dann schon ein Ein- und Ausstecken, um die Kontakte wieder blank zu machen. Sind die Stromschienen der Leiste auch eher auf Kante genäht, kann ein hoher Übergangswiderstand oder Störströme des Lampennetzteils mangels Abschirmen schon Auswirkungen haben. Das bewegt sich jedoch alles im Bereich des Mutmasslichen und ein gutes NT sollte auch das bis zu einem gewissen Punkt abfangen können.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Wie erkenne ich defekte Elkos? Defekte Elkos sind leicht zu erkennen. Sie haben einen gewölbten Deckel und im ...“

Optionen

Hallo Alpha,

hallo an alle in die Runde.

Temperaturen nach wie vor in alle "Richtungen" normal.

PC. vorhin nach ca. 20min ausgegangen :-(

Bin mittlerweile nicht mehr der Meinung das es die Grafikkarte ist, auch wegen eurer Argumente: wenn tot dann pixelbrei und Ende.

Was habe ich getan? Ich habe mir die Elkos angeschaut: nichts, rein garnichts, das die sehen alle tadellos, ungewölbt und ganz aus.

Was habe ich jetzt getan? Ich habe das Netzteil aus 2007 (Be Quiet BQT L7 530W gewechselt und jetzt das hier eingebaut: be quiet! System Power 9 ATX PC Netzteil 500W cm | BN301 schwarz mit Kabelmanagement

Sollte das jetzt auch wieder nichts bringen habe ich mich entschlossen ein neues Mainboard, neuen Arbeitsspeicher (16 GB) und einen neuen Prozessor + Kühler anzuschaffen.

Ich habe folgende Peripherie die ich zu 100% weiter verwenden möchte:

- zwei separate 500GB SSD Festplatten (auf einer läuft Win10)

- zwei 1 TB HDD Festplatten

- einen Bluray Brenner

- einen DVD Brenner

- Soundkarte Creative Titanium X-Fi 

Extern angeschlossen USB/Scanner

Alle Laufwerke und Festplatten laufen über SSD. 

Ich brauche also:

ein Mainboard mit 6x SSD Anschluss eventuell mit Onboard Grafikchip???

einen Prozessor mit Kühler (Boxed?)

2x RAM (insgesamt 16GB)

1x Tower (SilentiumPC Signum SG1?)

alternativ noch eine Grafikkarte: hier reicht mir die empfohlene Inno3d Geforce GT 710 Grafikkarte.


Nun sagt mal was es kostet und wo ich es kaufen muss.

PS. für Dummis... Kühlleitpaste, ist die beim Boxed dabei? Wo trage ich die auf wenn ich den Prozessor einbaue.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Stahlgewitter

„Hallo Alpha, hallo an alle in die Runde. Temperaturen nach wie vor in alle Richtungen normal. PC. vorhin nach ca. 20min ...“

Optionen

Nur kurz:

Die L7 waren wie gesagt nicht die beste Serie von bequiet und wirklich neu ist das Teil auch nicht mehr. Hauptausfallgrund bei den Dingern waren die Spannungswandler und falls Du durch die Kühlschlitze in das NT schauen kannst, siehst Du vielleicht auch die Elkos in dem Ding. Lasse das mit dem anderen NT einfach mal eine Weile laufen.

Kühlleitpaste, ist die beim Boxed dabei? Wo trage ich die auf wenn ich den Prozessor einbaue.


Die Boxed-Versionen haben normal ein "Pad" am Kühler, das sich dann beim ersten erwärmen verteilt. Du brauchst also nur den Kühler aufzustecken und das war es. Selber kratze ich das zwar herunter und trage eigene WLP ganzflächig auf den Kühler auf, aber es tut auch so...

...und bis dahin erstmal abwarten und Tee trinken.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Hallo Alpha, hallo an alle in die Runde. Temperaturen nach wie vor in alle Richtungen normal. PC. vorhin nach ca. 20min ...“

Optionen

https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-office-pc.332392/#text-450

Die AMD Variante würde Ich da nehmen und die in der CPU integrierte Vega 11 iGPU ist natürlich viel schneller als die GTS 250:

https://gpu.userbenchmark.com/Compare/Nvidia-GeForce-GTS-250-vs-AMD-RX-Vega-11-Ryzen-iGPU/m7741vsm401440

Wenn du etwas Glück hast wars aber das NT und das ist auch die Komponente, die statistisch gesehen am ehesten ausfällt und die Fehlerbilder sind da sowas von vielfältig und selten eindeutig.

https://www.youtube.com/watch?v=bskhQRqV12Q

Die WLP kommt hauchdünn auf die CPU und zum verstreichen kann man auch ne Plastikkarte nehmen.

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„https://www.computerbase.de/forum/threads/der-ideale-office-pc.332392/ text-450 Die AMD Variante würde Ich da nehmen und ...“

Optionen

Hallo Alpha13, 

hallo fakiauso,

könnt ihr mir einen Gefallen tun und hier mal drüber schauen:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/1f4bf3221055c1fd7af8d5aefb72075e73575e1d63a28e598f9

Habe meinen Warenkorb offen einsehbar geschalten, ich hoffe es klappt.

Wie gesagt, die 2GB Grafikkarte ist für meine Zwecke ausreichend. Ich hoffe Sie passt zum System?

Sind die Komponenten alle korrekt und kompatibel zueinander? Ich will beim Mainboard und Prozessor was solides was schnell ist. Wie gesagt: 95% Officeanwendungen.

Ich will aber auch keinen billigen Mist.

Meine Peripherien haben ~10 Jahre mitgemacht.

Hinweis: Die Anschaffung erfolgt nur, wenn der PC nochmal abschmiert.

Bisher läuft er mit neuem Netzteil :)

PS. wenn ich 32GB Ram haben wöllte... derzeit habe ich 2x8GB = 16GB...  wäre es dann ratsam 2x 16GB Slots zu nehmen oder 4x 8 GB?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Stahlgewitter

„Hallo Alpha13, hallo fakiauso, könnt ihr mir einen Gefallen tun und hier mal drüber schauen: ...“

Optionen

Passt soweit alles zusammen und der Prozessor wird bereits vom Ausgangs-BIOS unterstützt.

Beim RAM nimm für den Fall 2x16 statt 4x8. Schnell ist natürlich immer relativ, aber für "nur" Office tut es der Rechner so auf Jahre.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Hallo Alpha13, hallo fakiauso, könnt ihr mir einen Gefallen tun und hier mal drüber schauen: ...“

Optionen

CPU, Grafikkarte und Mainboard bringen dir aktuell und auch in absehbarer Zukunft keinerlei Vorteile...

Im Prinzip kann man deine Zusammenstellung nehmen, wirklich klug ist die bei deiner Nutzung aber definitiv nicht und janz jenau ist die Geld aus dem Fenster werfen!

Und 16GB RAM reichen da auch in absehbarer Zukunft sowas von mehr als nur dicke!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Stahlgewitter

„Hallo Alpha13, hallo fakiauso, könnt ihr mir einen Gefallen tun und hier mal drüber schauen: ...“

Optionen

Hallo,

nur Office und keine Spielereien? Dann schaue einmal so ein komplett Angebot, dass auch nicht teurer, aber runder ist:

https://www.amazon.de/Memory-PC-SixCore-Graphics-Windows/dp/B08FJD185J

Hierbei benötigst Du keine separate GraKa, spart Nerven und Strom.
16GB RAM reichen absolut und billiger Müll ist das mal absolut nicht.

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Hallo, nur Office und keine Spielereien? Dann schaue einmal so ein komplett Angebot, dass auch nicht teurer, aber runder ...“

Optionen

Ein PC mit "nur" Prozessorgrafik würde natürlich auch genügen.

Was mich hier stören würde beim verlinkten Angebot, sind die fehlenden Angaben über das exakt verbaute Motherboard und Netzteil.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Ein PC mit nur Prozessorgrafik würde natürlich auch genügen. Was mich hier stören würde beim verlinkten Angebot, sind ...“

Optionen

Jenau so ist das da und von dem Laden würde Ich nix kaufen.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Ein PC mit nur Prozessorgrafik würde natürlich auch genügen. Was mich hier stören würde beim verlinkten Angebot, sind ...“

Optionen
das exakt verbaute Motherboard und Netzteil.

Kann man finden, wenn man...Zwinkernd

Man kann aber auch noch frei konfigurieren, wenn man...

https://www.memorypc.de/home-office-pc/mid-range/819/office-pc-amd-ryzen-5-pro-4650g-6x-3.70ghz-16gb-ddr4-radeon-7-480-gb-ssd?sPartner=googleproduc&gclid=EAIaIQobChMI6Mzi5vOG7QIVGZ7VCh1GlQosEAQYASABEgK13_D_BwE

auf deren Homepage geht.

Das war im Übrigen ein Denkanstoß und keine Kaufempfehlung, die ich grundsätzlich nicht ausspreche.
Auch wo man kauft, sollte jeder selber entscheiden.

Nur bei den Kosten die im Raum standen und halb alt, halb neu, fand ich meinen Vorschlag angebracht. Auch weil niemand sonst auf den Trichter kam...Zwinkernd

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Kann man finden, wenn man... Man kann aber auch noch frei konfigurieren, wenn man... ...“

Optionen
Das war im Übrigen ein Denkanstoß und keine Kaufempfehlung, die ich grundsätzlich nicht ausspreche.


Schon klar;-)

Am Ende kann auch anderswo ein passendes Board mit CPU+Grafikkern geordert werden. Preislich liegt der Rechner ja als Komplett-PC bereits über der Auswahl der eigentlich nur benötigten Komponenten. Für nur Office kommt der TE mit beiden Teilen ewig über die Runden.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Schon klar - Am Ende kann auch anderswo ein passendes Board mit CPU Grafikkern geordert werden. Preislich liegt der ...“

Optionen
. Preislich liegt der Rechner ja als Komplett-PC bereits über der Auswahl der eigentlich nur benötigten Komponenten.

Die aber, gemäß seiner Wunschliste, nicht zusammenpassen!

Board Gigabyte GA-MA770T-UD3P?

Würde man auf das alte Board einen Reyzen 5 3600 basteln?Unentschlossen

Aber ich bin als "Kaufberater" hierbei sicher eh nicht erste Wahl und somit wünsche ich Stahlgewitter gutes Gelingen.

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Die aber, gemäß seiner Wunschliste, nicht zusammenpassen! Würde man auf das alte Board einen Reyzen 5 3600 basteln? ...“

Optionen
Würde man auf das alte Board einen Reyzen 5 3600 basteln?


Nu gloar - mit e bissel Feilen und Löten geht da bestimmt etwas;-)

Bezogen auf das Zusammengestellte von Mindfactory können auf das Mainboard B550-A Pro immerhin 3 CPUs mit Grafikkern verbaut werden und das war ja der Ansatz des TE, falls auch mit dem anderen Netzteil Probleme auftreten. Muss ja ebenfalls nicht zwingend dort gekauft werden.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Nu gloar - mit e bissel Feilen und Löten geht da bestimmt etwas - Bezogen auf das Zusammengestellte von Mindfactory ...“

Optionen
Bezogen auf das Zusammengestellte von Mindfactory können auf das Mainboard B550-A Pro

Irgendwie ist mir ein Mainboard da nicht aufgefallen...Unentschlossen

Aber, wo muss denn zwingend gekauft werden?

Wenn eine in Norddeutschland ansässige Firma, Marken-Komponenten in eine Blechdose baut und darauf Garantie, mit Abhol- und Bringservice gibt, fällt mir direkt kein Hinderungsgrund ein, dort nicht zu kaufen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Irgendwie ist mir ein Mainboard da nicht aufgefallen... Aber, wo muss denn zwingend gekauft werden? Wenn eine in ...“

Optionen
Irgendwie ist mir ein Mainboard da nicht aufgefallen...


Hier

Aber, wo muss denn zwingend gekauft werden?


Latürnich nicht - hier ging es ja nur um die zusätzlichen Komponenten statt eines Komplett-PC. Aber wenn der Trend ohnehin zum Viertrechner geht, hat man dann halt etwas Reserve in der Bude stehen.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Hier Latürnich nicht - hier ging es ja nur um die zusätzlichen Komponenten statt eines Komplett-PC. Aber wenn der Trend ...“

Optionen

Bei 

Hier -also Mindfactory - Zusammenstellung

gibt es kein Mainboard, passte auch nicht in den Preis von 334,85€.Unentschlossen

Wo also kam das "Mainboard B550-A Pro"auf einmal her? (+ ca.110€)
Aber egal, er wollte etwas, das auch noch ein paar Jahre aktuell ist....(schrieb er irgendwo).

Ich habe doch heute schon 4 Rechner und wenn ich die Tablets und Smartföhner noch dazu rechne, na dann...

Übrigens gibt es den Rechner bei amazon nun für 489€, man sollte aber wenn, dann bis black Friday warten.
Also mal so ganz unter uns, ich finde das ein super Angebot, prima Ausstattung komplett mit W10 pro, also startklar, für den Preis...
Da habe ich schon viel mehr auf den Tisch legen müssen und habe von dieser Leistung nur träumen können. Aber das muss ja nicht jeder Wissen.

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso hatterchen1

„Bei gibt es kein Mainboard, passte auch nicht in den Preis von 334,85€. Wo also kam das Mainboard B550-A Pro auf einmal ...“

Optionen
Wo also kam das "Mainboard B550-A Pro"auf einmal her?


???

Im Ur-Link war das Ding noch drin und das Angebot lag bei etwa 480€. Vermutlich wurde das nochmal verändert.

Wenn der Rechner mit dem neuen NT jetzt läuft, dann ist das sowieso obsolet.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Kann man finden, wenn man... Man kann aber auch noch frei konfigurieren, wenn man... ...“

Optionen

Das ist doch der Ausnahme Händler bei dem @Conni3 letztens gleich 2 PC geschickt bekam...für den Fall, daß wieder etwas nicht funktioniert.

Solche Leut' könne mer brauche Lachend.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Das ist doch der Ausnahme Händler bei dem @Conni3 letztens gleich 2 PC geschickt bekam...für den Fall, daß wieder etwas ...“

Optionen

Und deswegen ist der Händler ???was??? Böse, unseriös, großzügig, freundlich...Unentschlossen

Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Es ist mir keine Firma bekannt, die 100 Punkte bekam oder verdient hätte. Bewertungen sind oft so blöd, wie die Bewerter. Wo nach geht man also, bei einem Kauf?
Ja, ich nehme mir schon die Bewertungen zur Brust, fange aber hinten an und schaue, worüber man sich beschwert. Haben die Kritiken Hand und Fuß, dann kann man sich danach richten.

Jo, @Conni3 wurde kulant geholfen, alles klar, Service scheint zu funktionieren.Lächelnd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Und deswegen ist der Händler ???was??? Böse, unseriös, großzügig, freundlich... Wo gehobelt wird, da fallen Späne. Es ...“

Optionen

Habe ich da etwa eine Frage impliziert Unschuldig.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Habe ich da etwa eine Frage impliziert .“

Optionen

Nicht?

Solche Leut' könne mer brauche

Aber welche denn genau?Die, die PC "verschleudern"?
Oder die, die einen Schleuder-PC bekommen?

Ich glaub ich nenne mich um, in "fragnix"...Lachend oder doch lieber "sagnix"?Unentschlossen

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Nicht? Aber welche denn genau?Die, die PC verschleudern ? Oder die, die einen Schleuder-PC bekommen? Ich glaub ich nenne ...“

Optionen

Nur soviel- leider finde ich den vorherigen / ehemaligen Namen der Firma nicht mehr Stirnrunzelnd.

Ich glaub ich nenne mich um

Da ist noch genügend Platz zw. 1 und 45 Zwinkernd.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Hallo Alpha13, hallo fakiauso, könnt ihr mir einen Gefallen tun und hier mal drüber schauen: ...“

Optionen

P.S.

https://geizhals.de/amd-ryzen-5-pro-4650g-100-100000143mpk-a2336716.html?hloc=at&hloc=de

https://www.cpubenchmark.net/compare/AMD-Ryzen-5-PRO-3600-vs-AMD-Ryzen-5-PRO-4650G/3495vs3795

Wenns da (unnötig und auch Overkill mäßig!) schnell sein soll nimmt man da schon immer besser die CPU und steckt natürlich definitiv keine Grafikkarte!

Und der von dir ausgesuchte Laden hat keine Ryzen CPU mit integrierter Grafikkarte im Angebot und das ist schon ein absolutes Armutszeugnis...

Mindestens nen Ryzen 5 3400G hat jeder halbwegs vernünftige Shop im Angebot, den kann man aber auf nem AMD B550 Chipsatz Board definitiv nicht betreiben!

Die Zeiten wo man besser keine CPU mit integrierter Grafikkarte kaufen sollte sind schon lange Geschichte, definitiv bei nem Ryzen.

Und schon seit über 10 Jahren ist ne integrierte Grafikkarte = iGPU bei Intel und AMD vom Chipsatz = Mainboard in die CPU "ausgewandert".

https://de.wikipedia.org/wiki/Integrierter_Grafikprozessor

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„P.S. https://geizhals.de/amd-ryzen-5-pro-4650g-100-100000143mpk-a2336716.html?hloc at hloc de ...“

Optionen

Hi Alpha,

herzlichen Dank für all' deine Tips/Unterstützung/Hinweise.

Aktuell: PC läuft. Seit ca. 5 Betriebsstunden nach Austausch des Netzteiles, ohne Einschränkungen.

Dennoch, Holzauge sei wachsam, sollte der nächste Ausfall kommen wirds Zeit.

Die zig Beiträge oben beschäftigten sich um das Mainboard Mainboard B550-A Pro.

JA, dieses war in der Liste. Da bei mindfactory zwischenzeitlich ausverkauft, war es wohl nicht mehr sichtbar (da nicht kaufbar). Logischerweise bau ich ja nicht alles um das alte Board rum..... .

Was wäre eine Alternative für das MSI B550. Das gibt es ja in unterschiedlichsten Varianten.

Ich muss auf dem Formfaktor ATX achten und will 6 SATA intern.
Das ist mein laienhaftes Wissen. Ich bin aktuell auch mit meinem BIOS zufrieden, lese aber vom MSI das das Bios eher ne Katastrophe sein soll.

Gibt es eine Alternative zu meinen Komponenten zu diesem Board?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Hi Alpha, herzlichen Dank für all deine Tips/Unterstützung/Hinweise. Aktuell: PC läuft. Seit ca. 5 Betriebsstunden nach ...“

Optionen

https://geizhals.de/?cat=mbam4&xf=1244_6%7E317_B550%7E4400_ATX

"lese aber vom MSI das das Bios eher ne Katastrophe sein soll"

Das ist dummes Zeug!

https://geizhals.de/amd-ryzen-3-3100-100-100000284box-a2277539.html?hloc=at&hloc=de

Übrigens würde Ich da diese CPU nehmen, wenn du unbedingt ne Grafikkarte stecken willst.

Bei deiner Nutzung merkst du zwischen der und nem Ryzen 5 3600 definitiv keinen Unterschied.

bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„https://geizhals.de/?cat mbam4 xf 1244_6 7E317_B550 7E4400_ATX lese aber vom MSI das das Bios eher ne Katastrophe sein ...“

Optionen

Wenns nen AMD Ryzen mit Onboard-GPU gibt, nehm ich auch den?? Muss keine externe Grafikkarte sein.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Wenns nen AMD Ryzen mit Onboard-GPU gibt, nehm ich auch den?? Muss keine externe Grafikkarte sein.“

Optionen

Da laufen nur die Ryzen 4000G und das habe Ich dir auch schon gesagt!

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 Alpha13

„Da laufen nur die Ryzen 4000G und das habe Ich dir auch schon gesagt!“

Optionen
Da laufen nur die Ryzen 4000G

...Lächelnd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Stahlgewitter Alpha13

„Da laufen nur die Ryzen 4000G und das habe Ich dir auch schon gesagt!“

Optionen

Für die 4650 gibt es noch keine Boxed Version, weiß man wann die erscheinen sollen?

Ddas B550 Mainboard, hat mit dem von dir empfohlenen Prozessor Ryzen 3100 ebenfalls 0 Problem nehme ich stark an.

Müsste ich nach Installation direkt ein BIOs UpUpdate machen?

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Stahlgewitter

„Für die 4650 gibt es noch keine Boxed Version, weiß man wann die erscheinen sollen? Ddas B550 Mainboard, hat mit dem von ...“

Optionen

"Für die 4650 gibt es noch keine Boxed Version, weiß man wann die erscheinen sollen?"

Nein, frühestens Februar würde Ich da tippen, wenn es die in der Boxed Version überhaupt jemals geben wird.

Ende Sommer dürfte es schon die 5000G geben.

"Ddas B550 Mainboard, hat mit dem von dir empfohlenen Prozessor Ryzen 3100 ebenfalls 0 Problem nehme ich stark an."

Ja.

"Müsste ich nach Installation direkt ein BIOs UpUpdate machen?"

Nein.

bei Antwort benachrichtigen