Werbung nein danke - Ad- und Script-Blocker 24 Themen, 328 Beiträge

Adblocker abschalten, wie?

tina-w2k / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Gruss an euch

eine Webseite verlangt das Abschalten des Adblockers bei mir (W8.1, FF 71.0)

Folge ich den Anleitungen (Adon-Verwaltung, Erweiterungen und dann müsste rechts der Menüpunkt Adblocker deaktivieren kommen. Ich erhalte diese Einstellung nicht, sondern (siehe unten):

wie komme ich jetzt an die Abschaltung?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alekom

„komisch, früher hat man den adblocker entsperren können und zwar links neben der adresszeile im browser, zumindest beim ...“

Optionen

Firefox selbst hat keinen eingebauten Adblocker, sondern lediglich eine Schnittstelle dafür - neudeutsch API. Insofern kannst Du da auch nichts finden zum Entsperren.

Installierst Du dagegen eine Erweiterung wie den von knoeppken erwähnten uBlock Origin, taucht der üblicherweise in der Adressleiste mit auf und kann dann per Kontextmenü bedient werden.

Ansonsten kannst Du die drei Balken in der Ecke rechts oben anklicken und über den Menüeintrag "Anpassen" Symbole und Leisten ziehen und entfernen bis zum Erschöpfen.

Das Problem hier ist dennoch der Avira Browserschutz, der sich wahrscheinlich "ungefragt" bei der üblichen Standardinstallation mit eingeklinkt hat.

Das Ding ist am Ende auch nur eine Art Filter und hat auf der betreffenden Seite anzunehmenderweise ein Javascript geblockt, welches die Seite eben auf irgendwelche Blocker scannt. Dadurch wurde dann besagte Meldung ausgelöst.

Sinnvoller als solche Universalhämmer ist da neben uBlock Origin die Erweiterung NoScript, bei der sich solche Skripte einzeln freigeben lassen statt des kompletten Freischaltens über das Deaktivieren des Browserschutzes.

Nicht ganz so ernstgemeintes PS: Wieso schwanke ich schon wieder zu einem Rant über die Macken der Schlangenölbuden?

Nach - nicht mehr ganz so - neuesten Erkenntnissen sind die neben der eigenen Unsicherheit auch noch gelegentlich auszuhebeln...

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen