Laptops, Tablets, Convertibles 11.699 Themen, 54.924 Beiträge

Notebook aufrüsten

Alibaba / 38 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo !

Habe seit ein paar Wochen mein erstes Notebook, abgesehen von ein paar "Ausrutschern". Das HP ProBook 4710s ist ein feines Teil und in Anbetracht meiner Rente bin ich damit zufrieden. Nur die CPU, Intel T6570 mit 2x2,1 GHz) schwächelt ein wenig. Natürlich will ich nicht das schöne Teil verkochen, so bleibe ich mal bescheiden. Zur Verfügung habe ich dafür eine CPU Intel T9300 mit 2x2,2,53 GHz und die frisch ersetzte SSD Samsung 840pro mit 128 GB. Die manuell-technische Aufrüstung traue ich mir dank YouTube zu und der Chipsatz unterstützt diese Werte noch.

Nun habe ich aber im BIOS absolut gar nichts finden können, wo man Taktraten, etc. anpassen kann. Frage:

1. a. Stellt sich das hier, korrekter CPU-Tausch vorausgesetzt, automatisch ein ? Beide CPUs haben FSB 800, nur taktet natürlich die T9300 etwas schneller.

   b. Der T9600 bietet 2,8 GHz bei FSB 1066. Würde der Chipsatz diese CPU nutzen können, evtl. mit verringerter Leistung ? Chipsatz bietet FSB bis 800 MHz !

2. Immer vorausgesetzt korrekter Austausch, besteht dabei Gefahr für das Board ?

3. Ich rechne insgesamt mit rund 20% Leistungssteigerung. Ist das realistisch ?

Vielen Dank

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alibaba

„Notebook aufrüsten“

Optionen

Moin

Laut den Specs unterstützt das Book auch den T9600 mit vollem Bustakt, sind ja letzten Endes alles Penryns und die Taktrate stellt sich automatisch ein, der T9300 wird lt. HP allerdings nicht unterstützt (aktuellstes BIOS hast Du drauf?):

http://tim.id.au/laptops/hp/hp%20probook%204710s.pdf

https://www.manualslib.com/manual/539629/Hp-Probook-4710s.html?page=4#manual

Im Gegensatz zu RW1 sehe ich da auch das thermische Problem nicht, da alle 3 Prozessoren eine TDP von 35W haben:

https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/35563/intel-core-2-duo-processor-t9600-6m-cache-2-80-ghz-1066-mhz-fsb.html

https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/33917/intel-core-2-duo-processor-t9300-6m-cache-2-50-ghz-800-mhz-fsb.html

https://ark.intel.com/content/www/de/de/ark/products/42841/intel-core-2-duo-processor-t6570-2m-cache-2-10-ghz-800-mhz-fsb.html

Gerade durch die 6MB Cache schieben die CPU der T-9xxx-Serie schon noch etwas anders an als die T6xxx, inwieweit sich da 20% fühlen in Verbindung mit genug RAM und SSD, lässt sich nicht sagen, aber flotter wird der Kasten schon dadurch.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Edit: Hier stand Mist - fakiauso