Office - Word, Excel und Co. 9.517 Themen, 38.838 Beiträge

PDF Dateien der Banken nicht mehr lesbar

fbe / 14 Antworten / Flachansicht Nickles

Ich bekomme von meinen Banken ab und an PDF Dateien in mein Bank Postfach. Seit Gestern (da ist es mir aufgefallen) kann ich die PDF Dateien aus dem Postfach nicht mehr öffnen. Bei einem Klick auf die Datei im Postfach passiert nichts.

Ich habe den Acrobat Reader DC installiert. Die Version ist aktuell wie die Suche nach Updates ergeben hat.

Bei der Überprüfung ob der Acrobat Reader überhaupt läuft habe ich gesehen dass ohne dass ich bei der Bank eingeloggt war, die vorher im Bank Postfach aufgerufenen Dateien im PDF Menü aufgerufen werden können. Allerdings nur wenn sie nicht älter als vom 11.04.sind. Ältere Dateien werden mit ihrem Dateinamen angezeigt lassen sich jedoch teilweise nicht öffnen.

wie kann ich das Problem beseitigen?

fbe

bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 fbe

„Danke knoeppken, aber dein Link bezieht sich auf PDF Dateien und wie sie angezeigt werden können. Das funktioniert bei mir ...“

Optionen
Link bezieht sich auf PDF Dateien und wie sie angezeigt werden können.

In dem Link werden im letzten Abschnitt ganz unten die Auswahlmöglichkeiten für pdf-Dateien beschrieben.

Dabei gibt es auch den Punkt Jedes Mal nachfragen.

Wenn das im Firefox eingestellt ist und nicht funktioniert - dann liegt es evtl.  bei dem Programm der Bank. 

Ist es bei anderen pdf-Dateien von anderen Seiten auch so?
Das sollte als erstes bei der Suche nach "einem Fehler" mal gecheckt werden.

Ich erinnere mich, dass es in einer Firma festgelegt war, dass bestimmte Dateien von der web-Seite für die Kunden nur zum Download bestimmt waren - egal welcher Browser. Das hatte der Chef ganz einfach so programmiert. Das war schon vor knapp 20 Jahren.

Bei mir ist im FF für Portable Document Format (PDF) die Einstellung " Vorschau in Firefox" eingestellt (denn Speichern geht einfach über Maus-Rechtsklick).
Und trotzdem kommt hin und wieder die Abfrage, ob die Datei gespeichert oder geöffnet werden soll.

Fazit von meiner Seite - Rechner sind nach wie vor dumm - aber fleißig.
Und manche Programme und web-Seiten (die wir Anwender gar nicht sehen oder kennen) werden auch mal verändert.

@pappnasen Ich bin nicht davon überzeugt, dass die Firefox-Einstellungen jede Einstellung einer web-Seite toppen kann.
Wie gesagt - ich kriege oft genug die Auswahl 'Speichern oder Anzeige' - obgleich bei mir  'Anzeige im FF' eingestellt ist.

Hoffnung ist eine schoene Erinnerung an die Zukunft. Gabriel Marcel
bei Antwort benachrichtigen