Windows 7 4.401 Themen, 42.036 Beiträge

Sicherheitsupdates lassen sich nicht installieren

nash28 / 21 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Leute,

ich hab eine Frage an die Experten hier:

Ich hab vor kurzem auf einem Zweitrechner ein neues Windows 7 64 Bit installiert und die ganzen Updates installiert (ca. 180), dabei sind 3 Updates übrig geblieben, die ich einfach nicht installiert bekomme, weder direkt über die Update-Funktion noch manuell, hier ein Screenshot:

Ich hab bereits die Tipps aus folgenden Links durchprobiert, aber ohne Erfolg:

https://www.sysnative.com/forums/windows-update/14870-windows-7-update-error-800b0100.html

Hat jemand vl. eine Lösung?

bei Antwort benachrichtigen
hardy25 mawe2

„Wenn die im UpdatePack nicht drin sind, hat das auch seinen Grund. Naja: Gründe, warum man Windows neu installieren muss, ...“

Optionen

Hallo mawe2,die Gründe sind eigentlich ganz logisch,mein System ist Windows 8.1 und manche Spiele funktionieren nur mit Windows 7 und da Windows 10 kostenlos war da ich genug Lizenzen,durch alte Geräte habe.

Wie ich oben schon schrieb ist es immer ein Kinderspiel von einem laufenden System das kaputte System mit einem Image zurück zuspielen.Das einzige sind eben nur die Updates,woran man sich aber gewöhnt.

Die Festplatte im PC hatte 2TB da bot es sich an sie auszunutzen,durch die Installation der Systeme.Spielen tue ich immer nur wenn mein Sohn da ist,also Win7 selten gebraucht genau wie Win10 wohl erst nach 2023 und wenn ich Lust habe dort die Updates zu machen.Da ich nur auf Win 8.1 sonst bin,reicht mir eine normale FP,brauche keine SSD!

Wenn mich mal der Teufel reitet,im Internet irgendeine Verbesserung im System zu machen,die aber ein Schuß in den Ofen war,15min sind die Images wieder drauf,was ich mit meinem 8.1 natürlich nicht mache,das läuft super!Besser lief kein anderes,naja außer vielleicht damals das Vista x32 lief trotz schlechter Beurteilungen auch gut,auf meinem Notebook vor ca.9 Jahren,wo jetzt sogar auch alle 3 Winx64 Systeme drauf super laufen und die Win7 gleich kostenlos zum Vista zugab.

Ich hätte ja noch eine 8.1 und 7 Lizenz übrig,aber das wäre dann wohl doch zu viel des Guten und kein Gerät,denn meine Frau bleibt beim Windows 10.Also Du siehst,ich bin glücklich mit den 6xWin auf den Geräten+ 7 und 10 Insider XPPro eigentl. nicht mehr genutzt Ubuntu 18.04 bei VMware und eben noch Ubuntu 16.04 auf meinem PC.

Hätte sogar noch ein uraltes Thinkpad Proz leider ohne PAE,sonst hätte ich dort vielleicht noch Windows 7 oder 8.1 probiertLächelnd,mit Xubuntu 16.04 zu bieten,wo damals das XP drauf war.

Sch...,die Warteschleife im Telefon läuft immer noch,mir fällt nichts mehr ein,darum:

Gruß Hardy

bei Antwort benachrichtigen