Laptops, Tablets, Convertibles 11.793 Themen, 56.004 Beiträge

GT-N5100 im Endlosbootmodus, nicht flashbar

Systemcrasher / 20 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo Leute,

in den entsprechenden Fachforen ist man disbezüglich anscheinend mit dem Latein am Ende.

Hier erstmal die Historie:

https://www.androidpit.de/forum/715340/samsung-galaxy-tab-10-1-galaxy-not8-8-0-gt-n5100-endlosschleife-kann-nicht-ins-recovery

https://www.androidpit.de/forum/505014/flashen-mit-linux-heimdall/page/2#2847578

http://www.cyanogenmod-forum.de/Thread-ANDROID-Flashen-ohne-Debugging-am-Handy-aktiviert-GT-N5100?pid=65657#pid65657

Details bitte dort nachlesen (v.A. Fehlerprotokolle, etc.).

Kurzfassung:

Es erscheint nur der allererste Bildschirm mit der Typenbezeichnung. Nach einigen Sekunden Reboot, das endlos.

Ich komme in den Downloadmodus, nicht aber in en Recoverymodus.

Odin (mehrere Versionen getestet) erkennt das Gerät nicht (nicht unter Linux, nicht unter W7).

Heimdall kann Images draufspielen, erkennt das Teil auch, macht aber keinen Effekt.

Trotz Recovery-Image komme ich nicht in den Recovery-Modus.

Eine Reaktivierungssperre scheint das Teil nicht zu haben.

Das Gerät befindet sich (wahrscheinlich) NICHT im Debugging Mode und kann im aktuellen Zustand auch nicht in diesen versetzt werden.

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen
.. Systemcrasher
Systemcrasher Nachtrag zu: „Wieder einen kleinen Schritt weiter gekommen: Nachdem ich mich ein wenig mehr mit heimdall beschäftigt habe und ...“
Optionen

Noch einen Schritt weiter gekommen:

Ich habe mir mal die Konsolenmeldungen in einen Editor kopiert, damit ich nicht immer alle Fehlermeldungen neu reproduzieren muß und auch einfacher nachlesen kann.

Dabei ist mir dann folgendes aufgefallen:

Initialising connection...

Detecting device...

      Manufacturer: "SAMSUNG"

           Product: "Gadget Serial"

Stutzig geworden, weil ich irgendwo gelesen hatte, daß es verschiedene Typen des Gerätes gibt, habe ich danach gegoogelt, und bin dabei auf weitere Infos gestoßen.

Kurz: ich habe mir noch mal das Gerät genauer angeschaut.

"Genauer" heißt: Mit Lesebrille UND Lupe!

Das Gerät hat im oberen Virtel der Rückseite einen deutlich lesbaren Aufkleber: MODEL : GT-5100, dann die Seriennummer.

Das  Gerät hat den allerersten Startbildschirm:

"Samsung GALAXY Note 8.0 GT-5100"

Soweit habe ich anscheinend alles richtig gemacht, aber:

Mit Lesebrille und Lupe, auf der Rückseite ganz unten 3G WiFi.

Ist schon mal äußerst grenzwertig, die genaue Typenbezeichnung derart zu verschleiern.

Aber egal, nun weiß ich, warum nix funzt: Falsche Stock!

Also nach der richtigen Stock gesucht: Gemeinerweise gibt es da für jedes Land mindestens eine Stock! 

http://samsung-updates.com/device/?id=GT-N5100

In Deutschland übrigens eine extra für e-Plus.

Und hinter der Endung "EUR" verbirgt sich nicht Europa, sondern Griechenland.

Die Deutsche hat eine Bezeichnung, die man nur schwer mit Deutschland in Verbindung bringt.

"DBT"

Selbstverständlich findet sich auf dem Gerät kein Hinweis, womit es "bestückt" ist. Man kann also nur raten.

Auch das ist eine Form der Verschleierung, oder wie man hier bei Nickles sagt:

Verarschung!

Die Verarschung geht aber noch weiter: 


Hier habe ich dann den (hoffentlich) richtigen Stock gefunden. Samsung leitet auf diese Downloadpage weiter.

http://samsung-updates.com/details/33988/Galaxy_Note_8.0_3G/WIFI/GT-N5100/EUR/N5100XXDNH2.html

Ok, langsamer Download und begrenzte Downloadzahl für den kostenlosen Stock-Bezug  ist akzeptabel. Auch die Minute Wartezeit.

Aber:

Der Download bricht regelmäßig zwischen 80 MB und 200 MB ab.

Geht man dann wieder auf die Seite, erfährt man, daß man noch z.B. eine Stunde warten muß für den nächsten Versuch. Das ist soweit noch in Ordnung.

Ist die Wartezeit abgelaufen und man geht erneut auf den Link, erfährt man, daß das heutige Downloadlimit erreicht ist!

Die Seite zählt nicht nur (auch die gescheiterten) Downloadversuche, sondern jeden Zugriff auf die Seite!!!! 

Selbst wenn man gar keinen download versucht hat!

Das ist nicht nur Verarsche, daß ist eine bodenlose Unverschämtheit!

Seit 3 Tagen versuche ich, das beschissene Stock zu bekommen! 

Netzwerkabrisse hatte ich keine. Weil ich gleichzeitig Ingternetradio gehört  und rumgegoogelt habe.

Einen Verbindungsabriß hätte ich definitiv bemerkt!

Dazu kommt noch, daß ich letzte Woche den Samsung-"Support" angeschrieben habe.

Die Antwort:

"

Guten Tag Herr Xxx,

 

bitte entschuldigen Sie, dass wir uns erst heute bei Ihnen melden können. Die Antwort auf Ihre Frage zu der Reparatur Ihres Samsung Galaxy Note 8.0 holen wir jetzt natürlich gerne nach.

 

Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie manuell Software auf Ihre Tablet gespielt haben – damit befindet sich Ihr Gerät bereits außerhalb der Garantie. Die Prüfung und Reparatur ist nun zwar nicht mehr kostenfrei, unser Servicepartner ist aber selbstverständlich weiter für Sie da.

 "

Das nennen die "Support"? 

Verarschen kann ich mich selber!

Mein S5 war mit Sicherheit das letzte Samsung Gerät, welches ich in meinem Leben gekauft habe!

Und das Smartphone, welches meine Freundin im August bekommt, wird mit Sicherheit auch kein Samsung mehr sein!

Ich werde in meinem gesamten Freundes- und Bekanntenkreis darüber berichten. 

Denn mit über 20-jähriger Erfahrung als Verkäufer ist ein solches kundenverarschendes Verhalten für mich absolut unakzeptabel!

Unter "kundenfreundlich" und "Support" verstehe ich nämlich was vollkommen anderes als dieser Saftladen!

Mittlerweile zeigen ja die Chinesen, wie man mit Kunden umgeht. Siehe entsprechenden Nickeles-Report.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die auch entsprechende Tablets anbieten!

Übrigens:

Ich habe gestern eine TOR-Browser istalliert um damit das blöde File runterzuladen.

Die haben trotzdem gemerkt, daß ich das bin! Obwohl ich weder Script nch Bilder zugelassen habe (Der Torbrowser hat bemerkt, daß dort in den Bildern versteckte Hinweise über den Nutzer enthalten sind).

Ich bin sogar an einen anderen Rechner!

Hatte alles keinen Sinn!

 

Null Toleranz f?r Intoleranz
bei Antwort benachrichtigen