Allgemeines 21.978 Themen, 148.515 Beiträge

Areitsanreize

Ventox / 45 Antworten / Flachansicht Nickles

https://www.spiegel.de/wirtschaft/ifo-chef-clemens-fuest-ueber-arbeitsanreize-von-2000-euro-mehr-brutto-bleiben-am-ende-32-euro-netto-uebrig-a-bf39ea05-2f77-4bb4-a41b-5b2be98f87ae?dicbo=v2-a17nO5U

Das mag ja alles stimmen.
Ich kenne auch die Sache mit der Lohnerhöhung und anschließend netto weniger Lohn deswegen.
Jedoch habe ich keinen Hinweis darauf gefunden, wie es dann mal mit der Rente aussieht, ob man in Voll- oder Teilzeit gearbeitet hat.
Wer sein ganzes Arbeitsleben nur in Teilzeit gearbeitet hat, und damit netto nur wenig weniger bekommen hat als in Vollzeit, wird aber dann wohl deutlich weniger Rente bekommen.
Was meint ihr dazu?

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
bei Antwort benachrichtigen
The Wasp mawe2 „Offensichtlich ist die schulische Realität seit vielen Jahren an Dir völlig vorbeigegangen... Und um Deine Frage zu ...“
Optionen

Die meisten Lehrer fehlen in Berlin aktuell in Grund- und Förderschulen. Was da gelehrt wird, hat mit Wissenschaft so viel zu tun, wie das Nachkochen eines Rezepts aus dem Kochbuch. Da sind vor allem pädagogische und didaktische Fähigkeiten gefragt, die ein reiner Naturwissenschaftler erstmal nicht hat, weil sie nicht Teil seiner Ausbildung waren.

Die meisten Quereinsteiger sind aber wohl aus Lehrberufsähnlichen Bereichen, in denen Pädagogik und Didaktik einen Teil der Ausbildung ausmachten. Zudem werden diese weitergebildet und müssen auch ein Referendariat absolvieren. Alles weniger dramatisch, als es für mich zuerst klang.

Ende
bei Antwort benachrichtigen
tränenlach winnigorny1