Anwendungs-Software und Apps 14.408 Themen, 72.443 Beiträge

Fritzfax für Fritzbox - Rufnummer

Martina61 / 34 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Abend,

gibt es eine Möglichkeit bei Fritzfax (nicht das integrierte Fax in der Box), welches seperat installiert wurde, die Fax-/Rufnummer zu unterdrücken?

Bei den Telefongeräten die angeschlossen sind ist das kein Problem, dies kann bei den Telefoniegeräten entsprechend konfiguriert werden.
Beim Faxprogramm, das installiert wird und beim intergrierten Fax finde ich keine Möglichkeit das zu deaktivieren.
Testfaxe übertrugen immer die entsprechende Rufnr. mit.

Die Eingabe von *31# vor der Rufnummer hatte keinen Erfolg.
Es gibt immer wieder Fälle, bei welchen ich meine Faxnr. nicht mit übertragen möchte, um von Werbefaxen nicht zugemüllt zu werden.

Danke.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Nicht wir... ... Eludi84
Steht so hier: ... hjb
Na dann isses gut. Eludi84
Ehrlich jetzt? hjb
Martina61 Eludi84 „Hallo Crusty, ausgehend von der Schilderung im Eröffnungsposting: Bei der in der FB integrierten Faxfunktion gibt es keine ...“
Optionen

Diese "Weitere Einstellungen zur Rufnummer" habe ich bei der 7590 gar nicht.
Ich hatte  z.B.den Fall, dass ich mit meinem Fax auf einer Festnetznummergelandet bin und dann hat der Teilnehmer ständig das Fax angerufen.
Es gibt auch Fälle, bei welchen der teilnehmer nicht die Faxnummer bekommen soll, damit ich meine Anfragen per Postbrief erhalte.

In den Einstellungen beim Fitzfax (eigene Fritzfax Software, nicht das Fritzfax, welches sich im Menüpunkt der Fritzbox befinde, wenn ich mich dort einlogge) habe ich unter Einstellungen als Absenderkennung z.B. 123 eingegeben, der Empfänger hat aber anscheinened die Nr. auf dem Display abgelesen oder im Journal vorgefunden.
Genau diese Rufnr. - Übertragung wurde ich gerne blockieren.

bei Antwort benachrichtigen