Anwendungs-Software und Apps 14.408 Themen, 72.443 Beiträge

Fritzfax für Fritzbox - Rufnummer

Martina61 / 34 Antworten / Flachansicht Nickles

Guten Abend,

gibt es eine Möglichkeit bei Fritzfax (nicht das integrierte Fax in der Box), welches seperat installiert wurde, die Fax-/Rufnummer zu unterdrücken?

Bei den Telefongeräten die angeschlossen sind ist das kein Problem, dies kann bei den Telefoniegeräten entsprechend konfiguriert werden.
Beim Faxprogramm, das installiert wird und beim intergrierten Fax finde ich keine Möglichkeit das zu deaktivieren.
Testfaxe übertrugen immer die entsprechende Rufnr. mit.

Die Eingabe von *31# vor der Rufnummer hatte keinen Erfolg.
Es gibt immer wieder Fälle, bei welchen ich meine Faxnr. nicht mit übertragen möchte, um von Werbefaxen nicht zugemüllt zu werden.

Danke.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
Nicht wir... ... Eludi84
Steht so hier: ... hjb
Na dann isses gut. Eludi84
Ehrlich jetzt? hjb
mawe2 Martina61 „Fritzfax für Fritzbox - Rufnummer“
Optionen
Es gibt immer wieder Fälle, bei welchen ich meine Faxnr. nicht mit übertragen möchte, um von Werbefaxen nicht zugemüllt zu werden.

Was sind denn das für Fälle?

Ich würde niemals jemandem freiwillig ein Fax senden, von dem ich grundsätzlich glaube, dass er mir daraufhin unerwünschte Werbung zusenden könnte.

Die Frage, ob meine Faxnummer dabei entweder (a) in der Absenderkennung oder (b) per CLIP übermittelt wird, ist dafür eigentlich eher zweitrangig.

Grundsätzlich muss man außerdem auch damit rechnen, dass Empfänger den Empfang von Faxen ohne übermittelte Absendernummer größtenteils blockieren, weil sonst dem Missbrauch der eigenen Faxnummer durch Spaßvögel, die ihre Nummer unterdrücken, natürlich Tür und Tor geöffnet wäre.

bei Antwort benachrichtigen