Laptops, Tablets, Convertibles 11.749 Themen, 55.432 Beiträge

Notebook-Defekt nachprüfen

Alibaba / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!

Es sieht so aus, als wäre mein Notebook gehimmelt. Das Letzte, was ich machte, war das Einschieben einer ExpressCard (vielleicht verkehrt rum?), dann war Alles tot. Nur mit Netzteil und auch nur mit Akku, es geht rein gar nichts. 

Bevor ich das Gerät nun ausschlachte und entsorge, möchte ich aber sichergehen, dass es nicht vielleicht doch was Harmloses ist. Was könnte man da tun? Wenn es mit geladenem Akku nicht läuft, dann kann ich doch das Ladekabel als Fehler ausschliessen?

Es war ein altes Gerät (HP ProBook 4710s), aber es hat mir gereicht, besonders wegen 17", da ich nicht mehr gut sehen kann. Aber für das Modell gibts reichlich Einzelteile wie Boards, etc. zu kaufen. Natürlich ist eine Reparatur kaum wirtschaftlich, aber wenn ich für 30-50€ das Gerät noch retten kann, würde ich es tun. Ich hatte ne bessere CPU eingebaut und ne SSD und damit lief das Teil ganz manierlich. Echt schade!!

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 Alibaba

„Ok, Gerät gerettet, Besitzer glücklich. Tut mir leid, dass ich so kurz nach Fragestellung entschwunden bin, aber Corona ...“

Optionen

https://support.hp.com/de-de/document/c01885674

https://www.experto.de/praxistipps/netzteil-reset-hilft-wenn-ihr-rechner-spinnt.html

Da hat dann normalerweise ein Entladen der Elkos auf dem Mainboard schon gereicht, Voodoo wars nicht und sowas zu machen hilft da schon öfter...

"Das Letzte, was ich machte, war das Einschieben einer ExpressCard (vielleicht verkehrt rum?), dann war Alles tot"

Nur bei so nem Fehlerbild hatte Ich das noch nicht, wenn ein NB nach normalen Runterfahren nicht mehr startet und auch kein Bild mehr zeigt aber schon absolut öfter!

Und der Notebookmarkt ist schon überwiegend leer gefegt, besonders bei billigen 17" Kisten.

Nicht nur wegen Corona und Homeoffice und was daraus folgt sollte klar sein.

Am Grafikkartenmarkt herrscht übrigens z.Z. der pure Wahnsinn, der Notebookmarkt ist dagegen noch als "fast" normal zu bezeichnen!

bei Antwort benachrichtigen