Laptops, Tablets, Convertibles 11.750 Themen, 55.435 Beiträge

Notebook-Defekt nachprüfen

Alibaba / 10 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo!

Es sieht so aus, als wäre mein Notebook gehimmelt. Das Letzte, was ich machte, war das Einschieben einer ExpressCard (vielleicht verkehrt rum?), dann war Alles tot. Nur mit Netzteil und auch nur mit Akku, es geht rein gar nichts. 

Bevor ich das Gerät nun ausschlachte und entsorge, möchte ich aber sichergehen, dass es nicht vielleicht doch was Harmloses ist. Was könnte man da tun? Wenn es mit geladenem Akku nicht läuft, dann kann ich doch das Ladekabel als Fehler ausschliessen?

Es war ein altes Gerät (HP ProBook 4710s), aber es hat mir gereicht, besonders wegen 17", da ich nicht mehr gut sehen kann. Aber für das Modell gibts reichlich Einzelteile wie Boards, etc. zu kaufen. Natürlich ist eine Reparatur kaum wirtschaftlich, aber wenn ich für 30-50€ das Gerät noch retten kann, würde ich es tun. Ich hatte ne bessere CPU eingebaut und ne SSD und damit lief das Teil ganz manierlich. Echt schade!!

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen
Alibaba fakiauso

„Nachtrag: Hier hast Du einen Artikel über Fehlersuche und Defektursachen bei NB inklusive NT. Wie Du siehst, ist das schon ...“

Optionen

Ganz herzlichen Dank, der Artikel scheint mir "Gold" wert. Der Mann kann wirklich gut erklären!!!

Vom Löten muss ich die Finger lassen, Multimeter krieg ich mit der Anleitung hin, und MB-Ausbau wenig Problem.

Ich danke Euch Allen für die Super-Erklärungen. Aber ich muss das kurz auf Eis legen. Wusste gestern noch nicht, dass ich kurzfristig ins Klinikum komme. Nix Tragisches, aber zuviel Action, um mich stundenlang in ein Reparaturprojekt reinknien zu können. Ich brauche da immer ziemlich lange dafür wegen Unsicherheit, schlechtem Sehen, schlechte Merkfähigkeit, und so.

So wie ich die ganzen Möglichkeiten gelesen habe, kann ich wohl noch hoffen, das gute, wenn auch alte Teil zu retten. Nur bzgl. Kontakte verbogen kann ich schlecht nachgucken. Ist nicht der USB- sondern der ExpressCard-Einschub (lang, dünn, finster). Ist auch nur eine vage Vermutung, denn damit war ich zugange,während NB noch aus war. Beim Einschalten danach ging dann nichts mehr.

Ich melde mich in ein paar Tagen wieder, und zwar NACHDEM ich die vorgeschlagenen Verfahren durch habe. Vielleicht geschah dann schon die wundersame Auferweckung?

Erstmal vielen Dank

Alibaba

Win7 Ult 64, i5-3470, Gigabyte Z77X-UD3H, 16GB RAM, SSD Crucial 500 GB, MSI Geforce GTX 1050 2GT OC und 2xSATA3-HD + 1xeSATA-HD mit insges. 7,5 TB, NT Cooler Master Silent Pro Gold 10000W, Monitor Samsung Syncmaster 24"
bei Antwort benachrichtigen