Bilder des Tages 418 Themen, 4.960 Beiträge

Heute kommt es dick - Teil 1

fakiauso / 9 Antworten / Flachansicht Nickles

Da jüngst das Ende dieses Winters voller Ingrimm herbei gesehnt wurde, soll es hier schon einmal die ersten der zu frühen Frühlingsboten geben.

Zuerst einmal zweimal "dasselbe" Bildchen:

Kro-Kuss 1

Kro-Kuss 2

Eine m.E. spannende Aufnahme eines Winterlings soll der zweite Frühlingsgruss sein:

Winterling
"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 fakiauso

„Für mich ist das Ausgleich, weil ich dann an den Spots meist Ruhe habe schon wegen der Uhrzeit und Lage. Und das lässt ...“

Optionen

Die Sache war ja viel komplizierter.

Ich bastel mal ein Beispiel:
Man ist irgendwo in der Weltgeschichte und "sieht" ein Motiv, überlegt sich, wie man es am wirkungsvollsten auf "Zelluloid" bannt. Steht nachts um 3Uhr auf, verlässt still und heimlich das Zimmer mit der Holden, um nach 2 Stunden Fußmarsch mit dem Bauch im Dreck eines Vulkans zu liegen, um den einen Moment des Sonnenaufgangs, über Wüste, Vulkan und Meer zu erleben -und dann sind Wolken am Himmel, die man so nicht brauchen kann.
Oder, 3 Wochen Negril-Jamaica, um bei Rick`s Cafe Cool d e n  Sonnenuntergang zu fotografieren -leider immer Wolken im Westen (aber super Urlaub).

Oder, 5 36er Filme in der Hagia Sophia vollgeknipst, aus dem Parka, (absolutes Fotografierverbot) und dann gehen alle Filme bei der Entwicklung verloren...

Und wenn man dann zu seiner Holden sagt, ich muss noch mal nach Nicaragua, um auf dem Vulkan Masaya (der noch offen Lava spuckt) ein paar Aufnahmen zu machen, kann es passieren, das man die freie Auswahl bekommt...
Übrigens wäre ich da drauf fast erstickt, als der Wind drehte und ich voll in eine Schwefel-Wolke geriet.
Bis dahin hatte ich in meiner Frau immer eine genügsame Trägerin meines Equipments.

Also, gehe getrost Deinem Hobby nach, aber behalte den Überblick.Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen