Windows 10 2.074 Themen, 25.943 Beiträge

Update 20H2

winnigorny1 / 30 Antworten / Flachansicht Nickles

Nicht zu fassen. Gestern kam wurde tatsächlich von MS das Update 20H2 für den Laptop meiner Frau angeboten.... Schon!

Ist ein HP 17-by 0xxx. Dass der Download ne stunde dauerte, wundert eigentlich nicht. - Aber die Installation auf ne SSD dauerte knapp über 4 Stunden... Ist das normal? - Und heute kommt jetzt auf Nachschau nochmal ne Latte neuer Updates hinterhergeschoben für Intel... Bin mal gespannt, ob das jetzt glatt geht. Den Intel-Display hat er zwar auch runtergeladen, aber nach ner halben Stunde als einzigen nicht installiert. Dennoch nen Neuststart angefordert.

Hab ich jetzt mal gemacht. Bin gespannt, ob das jetzt glattgeht....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
Bei mir: hatterchen1
fakiauso winnigorny1

„Jepp! Gaaaaanz lustig. Noch lustiger: An der Kiste wurde überhaupt nicht herumgefummelt. - Da läuft win10 so, wie MS ...“

Optionen
Und noch lustiger: dei Version 2004 wurde da etwa 1 Woche optional angeboten und als meine Frau mich dann bat, das Update anzustoßen (davon lässt sie die Finger, genauso, wie ich immer die wöchentlichen Images machen darf), wurde es plötzlich nicht mehr angeboten.


Das kann natürlich daran liegen, dass bei den Release-Sprüngen die Updates der Vorversionen mit enthalten sind. Das wäre dann auch ein Grund, weshalb es bei Dir so lange dauerte. Denn das 20H2 von 2004 war eigentlich bei den meisten Kisten eher Minutensache unabhängig von der "Power".

Ein älteres W10-System vor Version 2004 kann durch das direkt heruntergeladene 20H2 ja auch aus dem Stand und direkt aktualisiert werden und warum sollte man da noch den zusätzlich Zeit und Aufwand raubenden Zwischenschritt über eine Vorversion tun?

Mit den Treibereien ist es so eine Sache. Da ja teils auch direkte Herstellertreiber nur über Windows Update angeboten werden, muss man echt jedesmal schauen, was es damit auf sich hat. Im Zweifel hakt man das Ding eben ab?!

Ein kleines Dankeschön von hier an einfachnixlos1: Auf dem T500 hat das Upgrade auf das 20H2 problemlos funktioniert und statt Deinstallieren des Lenovo-Zeugs habe ich das ebenfalls per Download der *exe gemacht. Hat zwar ewig gedauert und hinterher habe ich für einige Kleinigkeiten wie die Hotkeys nach Anleitung des TP-Wiki erst die passenden Versionen suchen müssen - aber war dann alles schick und sogar die parallele Ubuntu-Installation hat es überlebt!

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen