Windows 10 2.077 Themen, 26.027 Beiträge

Update 20H2

winnigorny1 / 30 Antworten / Baumansicht Nickles

Nicht zu fassen. Gestern kam wurde tatsächlich von MS das Update 20H2 für den Laptop meiner Frau angeboten.... Schon!

Ist ein HP 17-by 0xxx. Dass der Download ne stunde dauerte, wundert eigentlich nicht. - Aber die Installation auf ne SSD dauerte knapp über 4 Stunden... Ist das normal? - Und heute kommt jetzt auf Nachschau nochmal ne Latte neuer Updates hinterhergeschoben für Intel... Bin mal gespannt, ob das jetzt glatt geht. Den Intel-Display hat er zwar auch runtergeladen, aber nach ner halben Stunde als einzigen nicht installiert. Dennoch nen Neuststart angefordert.

Hab ich jetzt mal gemacht. Bin gespannt, ob das jetzt glattgeht....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Update 20H2“

Optionen
Aber die Installation auf ne SSD dauerte knapp über 4 Stunden... Ist das normal?


Kann schon sein. Und wenn der "erst" jetzt auf 20H2 hochzieht, dann kommen danach die ganzen Updates nach, die andere Kisten längst drauf haben.

Und das nei so fetten Dingern dann u.U. mehrere Neustarts fällig sind wegen potentieller Folge-Updates, ist für mich auch noch nicht so ungewühnlich für den Moment.

Lass den Kasten einfach weiter mähren und mache irgendwann einen echten Neustart. Wenn der Displaytreiber nicht mit kommt und das Laptop trotzdem läuft, dann denke nicht weiter drüber nach.

Kannst ja bei Nichtgefallen das W10 gegen ein superrasantes Arch tauschen, da fliegt Dir der Kitt aus der Brille;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 fakiauso

„Kann schon sein. Und wenn der erst jetzt auf 20H2 hochzieht, dann kommen danach die ganzen Updates nach, die andere Kisten ...“

Optionen
Wenn der Displaytreiber nicht mit kommt und das Laptop trotzdem läuft, dann denke nicht weiter drüber nach.

Na ja. Der hat jetzt 21 Treiber installiert und alles funzt (musste - wohl wg. der Realtek-Treiber Nord-VPN neu anmelden).

Allerdings wird da immer noch der von mir erwähnte Treiber angemeckert. - Der Display-Treiber wurde allerdings installiert. - Ist jetzt völlig unklar, welcher Treiber derjenige ist, der "wohl besser geeignet" sein soll, als der Treiber den MS verbraten wollte und immer noch weiterhin versuchen will zu  verbraten (obwohl da passiert nichtst) will. Ich fasse das jetzt aber einfach mal nicht mehr an. - Löppt ja alles.

Wäre aber dennoch schön, wenn man den Müll abwählen könnte....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1

Nachtrag zu: „Update 20H2“

Optionen
Bin gespannt, ob das jetzt glattgeht....

Tja. Nach dem Neustart kommt die Meldung:

"Ein aktueller Treiber auf dem PC ist möglicherweise besser geeignet, als der, den wir installieren. Wir versuchen weiterhin den Treiber zu installieren.".

Was soll denn das? Da kann man nur auf "Wiederholen" klicken. Ansonsten passiert da nichts. Gibt es eine Möglichkeit, den Müll jetzt abzuwählen? Wenn die schon sagen, dass der Treiber aktuell ist (nämlich direkt von HP runtergeladen und installiert) und evt. besser geeignet....

Was erlauben MS, dann einfach weiterhin zu versuchen, den zu installieren? Sind die jetzt völlig durchgeknallt?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
luttyy winnigorny1

„Tja. Nach dem Neustart kommt die Meldung: Ein aktueller Treiber auf dem PC ist möglicherweise besser geeignet, als der, ...“

Optionen

Wie,

jetzt schon 20H2?

Habe ich schon seit Dezember auf allen Kisten inkl. Books und alles läuft total rund..

Klick

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 luttyy

„Wie, jetzt schon 20H2? Habe ich schon seit Dezember auf allen Kisten inkl. Books und alles läuft total rund.. Klick“

Optionen

Nur mal interessehalber gefragt:

Was steht denn im Updateverlauf bei den Funktionsupdates für ein Datum?

Also bei 2004 und 20H2.

bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 einfachnixlos1

„Nur mal interessehalber gefragt: Was steht denn im Updateverlauf bei den Funktionsupdates für ein Datum? Also bei 2004 und ...“

Optionen

Bei mir:

Zwinkernd

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
luttyy hatterchen1

„Bei mir:“

Optionen

Soweit ich mich erinnern kann, hatte ich das Teil als ISO geladen, als Setup.exe ausgeführt und somit kein Funktionsupdate ausgeführt..

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 hatterchen1

„Bei mir:“

Optionen


Und zum Vergleich noch:

Zwinkernd

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Wie, jetzt schon 20H2? Habe ich schon seit Dezember auf allen Kisten inkl. Books und alles läuft total rund.. Klick“

Optionen
Wie, jetzt schon 20H2?

Jepp! Gaaaaanz lustig. Noch lustiger: An der Kiste wurde überhaupt nicht herumgefummelt. - Da läuft win10 so, wie MS sich das wünscht. - Bis auf die Kleinigkeit, dass die Bing-Suche deaktiviert ist.

Und noch lustiger: dei Version 2004 wurde da etwa 1 Woche optional angeboten und als meine Frau mich dann bat, das Update anzustoßen (davon lässt sie die Finger, genauso, wie ich immer die wöchentlichen Images machen darf), wurde es plötzlich nicht mehr angeboten.

Und am 16 wurde nach meinen täglichen Kontrollen, nachdem meine Frau ihre Mails abgerufen hatte, wurde plötzlich das 20H2 optional angeboten. Ich habe dann schnell noch alles überprüft, Treiber waren aktuell, BIOS auch, dann ein Image gemacht und danach das Update angestoßen.

Schon alles sehr seltsam, finde ich. Vor allem, dass da ein Treiber installiert werden soll, der nicht benannt wird, nicht so geeignet sein soll, wie der aktuell installierte Treiber, dessen Insallation aber weiterhin versucht werden soll. - Versteh' einer MS.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Jepp! Gaaaaanz lustig. Noch lustiger: An der Kiste wurde überhaupt nicht herumgefummelt. - Da läuft win10 so, wie MS ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 einfachnixlos1

„Grade gefunden... ...“

Optionen
"Grade" gefunden...

Danke, hatte ich auch schon gefunden. Aber dasselbe wie ich es jetzt an hiermit auch an @fakiauso schicke:

Was soll das, dass MS weiterhin versuchen wird, den Treiber zu installieren, wo sie doch selbst erkannt haben, dass der vorhandene besser geeignet ist? Und wie kann ich das jetzt deaktivieren?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 winnigorny1

„Danke, hatte ich auch schon gefunden. Aber dasselbe wie ich es jetzt an hiermit auch an @fakiauso schicke: Was soll das, ...“

Optionen
bei Antwort benachrichtigen
fakiauso winnigorny1

„Jepp! Gaaaaanz lustig. Noch lustiger: An der Kiste wurde überhaupt nicht herumgefummelt. - Da läuft win10 so, wie MS ...“

Optionen
Und noch lustiger: dei Version 2004 wurde da etwa 1 Woche optional angeboten und als meine Frau mich dann bat, das Update anzustoßen (davon lässt sie die Finger, genauso, wie ich immer die wöchentlichen Images machen darf), wurde es plötzlich nicht mehr angeboten.


Das kann natürlich daran liegen, dass bei den Release-Sprüngen die Updates der Vorversionen mit enthalten sind. Das wäre dann auch ein Grund, weshalb es bei Dir so lange dauerte. Denn das 20H2 von 2004 war eigentlich bei den meisten Kisten eher Minutensache unabhängig von der "Power".

Ein älteres W10-System vor Version 2004 kann durch das direkt heruntergeladene 20H2 ja auch aus dem Stand und direkt aktualisiert werden und warum sollte man da noch den zusätzlich Zeit und Aufwand raubenden Zwischenschritt über eine Vorversion tun?

Mit den Treibereien ist es so eine Sache. Da ja teils auch direkte Herstellertreiber nur über Windows Update angeboten werden, muss man echt jedesmal schauen, was es damit auf sich hat. Im Zweifel hakt man das Ding eben ab?!

Ein kleines Dankeschön von hier an einfachnixlos1: Auf dem T500 hat das Upgrade auf das 20H2 problemlos funktioniert und statt Deinstallieren des Lenovo-Zeugs habe ich das ebenfalls per Download der *exe gemacht. Hat zwar ewig gedauert und hinterher habe ich für einige Kleinigkeiten wie die Hotkeys nach Anleitung des TP-Wiki erst die passenden Versionen suchen müssen - aber war dann alles schick und sogar die parallele Ubuntu-Installation hat es überlebt!

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fakiauso

„Das kann natürlich daran liegen, dass bei den Release-Sprüngen die Updates der Vorversionen mit enthalten sind. Das ...“

Optionen

Verlegen

Bis auf den Tipp mit dem Power-/Energie Manager habe ich afaik hierzu eigentlich nix verlinkt?
Aber als Foren Weltenbummler kanntest du das ja bestimmt Cool.

Oder meinst du ganz was anderes?

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso einfachnixlos1

„Bis auf den Tipp mit dem Power-/Energie Manager habe ich afaik hierzu eigentlich nix verlinkt? Aber als Foren ...“

Optionen
Oder meinst du ganz was anderes?


Nene - war genau diese Chose;-)

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fakiauso

„Nene - war genau diese Chose -“

Optionen

Unschuldig

denn der Hinweis Probleme bei TPs über das TP Forum in Verbindung mit dem passenden Think Wiki zu lösen kam doch vor langer Zeit schon von dir!

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso einfachnixlos1

„denn der Hinweis Probleme bei TPs über das TP Forum in Verbindung mit dem passenden Think Wiki zu lösen kam doch vor ...“

Optionen
Think Wiki


Das ist zumindest die erste Anlaufstelle bei Problemen mit den Denkbrettern und das spart meist schon viel Zeit und Recherche, weil es dort so schön  komprimiert zu finden ist.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fakiauso

„Das ist zumindest die erste Anlaufstelle bei Problemen mit den Denkbrettern und das spart meist schon viel Zeit und ...“

Optionen

Ich nochmal mit einem btw:

Hier liegt noch ein T43p brach, weil ohne Sata-Mod.

Zufällig einen Tipp?

Im TP Forum macht das afaik schon länger niemand mehr.

bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 einfachnixlos1

„Ich nochmal mit einem btw: Hier liegt noch ein T43p brach, weil ohne Sata-Mod. Zufällig einen Tipp? Im TP Forum macht das ...“

Optionen

https://floppytapegames.de/t43-ibmlenovo-thinkpad-upgrade-part-2/

http://mikejmoffitt.com/articles/0000-t43sata.html

Der Aufwand für den MOD steht da irgendwie in keinem Verhältnis zum Zeitwert der Kiste...

Da jemanden zu finden, der das für ein paar € für dich macht kannst du sowas von knicken.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso einfachnixlos1

„Ich nochmal mit einem btw: Hier liegt noch ein T43p brach, weil ohne Sata-Mod. Zufällig einen Tipp? Im TP Forum macht das ...“

Optionen

Hast Du denn tatsächlich noch ein Interesse an so einem Umbau?

Denn ausser mit einer Linux-Distri, die noch ohne PAE und evtl. nur in 32bit daherkommt, bekommst Du das ja nur noch als Retrobook mit maximal XP an den Start, selbst wenn ein W10 sich installieren liesse?

Bei Nichterfolg hast Du auf jeden Fall ein kaputtes Motherboard übrig!

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
Alpha13 fakiauso

„Hast Du denn tatsächlich noch ein Interesse an so einem Umbau? Denn ausser mit einer Linux-Distri, die noch ohne PAE und ...“

Optionen

Die Kiste hat nen Zeitwert von absolut max. 20€...

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso Alpha13

„Die Kiste hat nen Zeitwert von absolut max. 20€...“

Optionen
Die Kiste hat nen Zeitwert von absolut max. 20€...


Jo mei - als just for fun Projekt und einfach, weil man´s kann? Wir tun soviel sinnlose Dinge und 20 oder mehr Euro kann man auch noch sinnfreier verbrennen. Da hat das Herumgelöte immerhin noch einen Lerneffekt.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
luttyy fakiauso

„Jo mei - als just for fun Projekt und einfach, weil man s kann? Wir tun soviel sinnlose Dinge und 20 oder mehr Euro kann ...“

Optionen

Mein ehrwürdiges T23 läuft heute noch wie am ersten Tag unter XP in meinem internen Netzwerk und ist noch für einiges gut..

Familienmitglied, sowas wird nicht entsorgt! Lächelnd

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 luttyy

„Mein ehrwürdiges T23 läuft heute noch wie am ersten Tag unter XP in meinem internen Netzwerk und ist noch für einiges ...“

Optionen
Familienmitglied, sowas wird nicht entsorgt! 

Jepp - und wenn's noch im internen Netzwerk läuft iss doch super. - Das läuft dann auch unter Nachhaltigkeit. Warum sollte man das schrotten?

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
einfachnixlos1 fakiauso

„Hast Du denn tatsächlich noch ein Interesse an so einem Umbau? Denn ausser mit einer Linux-Distri, die noch ohne PAE und ...“

Optionen

Im Moment läuft es mit Lubuntu 18.4 und die paar von mir benutzten 32-bit Programme werden ja noch bis 2023 (?) gepflegt- was dann wird- nope.

Ich benutze es halt auch immer weniger ggü. früher als ich es noch mitgenommen hatte.

Bei Nichterfolg hast Du auf jeden Fall ein kaputtes Motherboard übrig!

Das will ich natürlich auf keinen Fall.

bei Antwort benachrichtigen
fakiauso einfachnixlos1

„Im Moment läuft es mit Lubuntu 18.4 und die paar von mir benutzten 32-bit Programme werden ja noch bis 2023 ? gepflegt- ...“

Optionen

IDE-SSD ist vermutlich schon preislich uninteressant. 2023 kannst Du über den Mod wieder nachdenken;-)

Bei mir nudelt auch noch ein T40 mit Bunsenlabs Linux als Gartenradio umher. Solange es die IDE-HDD noch macht, ist das ok.

"Anyone who believes exponential growth can go on forever in a finite world is either a madman or an idiot (or an economist)" - Hellsongs
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 winnigorny1

„Update 20H2“

Optionen

Hallo Winni,

Win 1909 Ich hatte das Funktionsupdate für 150 Tage verzögert. Am 18.02. habe ich die Verzögerung für das Update auf 0 gestellt. Nach dem Neustart wurde das Update ohne Warnung (Wollen sie das Update installieren) heruntergeladen und installiert. Download 18 Minuten, Installation 52 Minuten inkl. 2 Qualitätsupdates, 1 Definitionsupdate und Deinstallation vom Flash Player. Intel I 5 2500   Asus P8 H67 - V

Ich kontrolliere meine Geräte fast nie!

Und am 16 wurde nach meinen täglichen Kontrollen,

Machen deine täglichen Kontrollen MS nervös?

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jofri62

„Hallo Winni, Win 1909 Ich hatte das Funktionsupdate für 150 Tage verzögert. Am 18.02. habe ich die Verzögerung für das ...“

Optionen
Machen deine täglichen Kontrollen MS nervös?

Glaube ich nicht. Das Update wurde ja auch nicht einfach zwangsweise installiert. Auf dem Rechner (Läppi meiner Frau) war ja auch nichts blockiert worden. Das Update auf 2004 wurde vor langer Zeit zwar angeboten, aber auch nicht automatisch vollzogen und wir hatten es auch nicht angestoßen.

Dann kam eine Meldung, dass das Update für den Läppi noch nicht verfügbar wäre (haben die wohl irgendwelche Problem erkannt - wahrscheinlich diese USB-Geschichte mit Thunderbolt). Dann verschwand die Meldung.

Außerdem habe ich wohl auch mit "täglich" ein wenig übertrieben. Na ja - jedenfalls habe ich immer wieder mal, nachdem meine Frau dran war, geschaut was Sache war und jedesmal kam nur die Meldung, dass das System aktuell wäre (mit winver 1909, wohlgemerkt). Die moatlichen Patches jedenfalls wurden immer gezogen, haben auch immer mal wieder sehr lang gedauert.

Der Läppi war ansonsten gut gepflegt (alle Treiber und BIOS aktuell). Jedenfalls kam dann bei der letzten Nachschau die Mitteilung, dass das Update für 20H2 Bereitstünde. Also habe ich schnell ein Image gemacht und dann das Update angestoßen. Und das hat wirklich ewig gebraucht......

Früher ging das immer sehr flott durch, aber wie gesagt ist es seit etwa einem Jahr so, dass selbst die monatlichen Updates&Patches ewig lange dauern. Ansonsten läuft die Kiste flott wie am ersten Tag.....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
jofri62 winnigorny1

„Glaube ich nicht. Das Update wurde ja auch nicht einfach zwangsweise installiert. Auf dem Rechner Läppi meiner Frau war ...“

Optionen

Hallo winni,

der Hinweis auf das "Zwangsupdate" bezog sich nicht auf den Läppi deiner Frau! Vor einigen Wochen hast Du dich beschwert, dass bei einem Rechner das Funktionsupdate zwangsweise installiert wurde.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 jofri62

„Hallo winni, der Hinweis auf das Zwangsupdate bezog sich nicht auf den Läppi deiner Frau! Vor einigen Wochen hast Du dich ...“

Optionen
Vor einigen Wochen hast Du dich beschwert, dass bei einem Rechner das Funktionsupdate zwangsweise installiert wurde.

Yepp - das war winver 2004....

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen