Viren, Spyware, Datenschutz 11.128 Themen, 92.822 Beiträge

CCleaner unerwünscht!

luttyy / 8 Antworten / Flachansicht Nickles

Hier:

https://winfuture.de/news,117348.html

Besonders Bemerkenswert aus dem Bericht: (Zitat)

Wie erwähnt war der CCleaner einst ein angesehenes Programm und wurde empfohlen, wenn man an solche Tuning-Tools glaubt. Denn viele meinen, dass Windows essentielle Rei­ni­gungs­funk­tio­nen auch mit Bordmitteln schafft. Mit der Übernahme des CCleaner von Antivirus-Spe­zia­list Avast begannen die Schwierigkeiten, es gab gleich mehrere Skandale rund um das Aus­schnüf­feln von Nutzern, Schadsoftware und unerwünschter Werbung.

Gruß

bei Antwort benachrichtigen
joseph3 Michael Nickles

„Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal irgendeinen Virenscanner installiert habe. Bei Windows 10 ...“

Optionen

Ich nutze auch nur noch die Windows 10-Bordmittel mit einer Ausnahme: Auf dem betrieblichen Laptop läuft ESET Endpoint Security, aber dies nur aus dem pragmatischen Grund, dass dies von meinem Software-Anbieter für Steuerberater kostengünstig angeboten wird und mir von diesem Anbieter im Problemfall der Laptop per Fernwartung wieder kostenfrei zurechtgerückt wird (der Laptop ist nur mein "Schlüsselloch" ins Rechenzentrum ohne irgendwelche lokale Mandanten-Daten).

Wer buckelt, eckt nie an und wer kriecht, kann nicht stolpern. Aber: Beim Kriechen sieht man nur vor die eigenen Füße - deshalb will ich aufrecht durchs Leben gehen und die Welt mit offenen Augen sehen.
bei Antwort benachrichtigen