Allgemeines 21.806 Themen, 144.602 Beiträge

Der Hammer des Tages

andy11 / 25 Antworten / Flachansicht Nickles

Den Bildern nach zu urteilen, hatten die Brüder noch einiges vor:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Cyberbunker-Staatsanwaltschaft-erhebt-Anklage-gegen-Betreiber-4698785.html?hg=1&hgi=0&hgf=false

Das Zeug muss doch Unsummen gekostet haben. USW... Andy

Ob Essen oder auch die Liebe, ich liebe meine lieben Triebe. Doch, wenn Covidneunzehn dich befaellt, dann sag Adieu du schoene Welt. v.m.
bei Antwort benachrichtigen
... Karl65
Zu zäh! winnigorny1
winnigorny1 AL180

„Sehr lustig, wie man sich über so etwas aufregt, während Cum-Ex Betrüger zusammen mit Bankstern die EU-Steuerbehörden ...“

Optionen
Der Drogenhandel ist somit unter links-grüner Herrschaft in Merkelland hoffähig geworden.

Das ist die Wortwahl von Dumpfbacken.

Zum Einen will ich mit Leuten deines Geistes nichts zu tun haben - und zum Anderen ist das Blödsinn, den Drogenhandel gibt es allen Gesellschaften.

Das ist kein spezielles Problem linker, grüner oder demokratischer Politik, sondern ein gesellschaftliches Problem, denn jede Gesellschaft produziert "gesellschaftlichen Ausschuß". Ideologisch wird/wurde da gerne von "Proletariat" gesprochen - heute nennt man elegant "Prekariat" (finde ich einfach eklig, diese Ausdrucksweise, ist aber wohl leider treffend).

Auch und gerade kapitalistisch organisierte Wirtschaftsformen produzieren diesen Rand einer Gesellschaft. Und das sind, schaut man sich die Produktionsweise und die mangelnde Verteilungsgerechtigkeit an, alle Systeme dieser Welt - leider auch die sog. sozialistischen.

Das war es jetzt. Diskussionen auf dieser Basis führe ich nicht weiter. Mit Menschen wie dir kann man nicht diskutieren.

EOD.

Dieser Beitrag wurde für Antworten geschlossen