Allgemeines 21.813 Themen, 144.735 Beiträge

53 und noch lange nicht müde?

andy11 / 25 Antworten / Flachansicht Nickles

Sacht mal Kameraden.

Da hat doch jemand gestern sein 53. Wiegenfest gefeiert.

Vor vielen Jahren eröffnete er eine Webseite um andere

Bürger dieses Landes vor Nepp, Bauernfängerei und anderen

Problemen Hilfestellung zu geben. War es 1996?

Auch ich hab's verpennt gestern. Dennoch:

Die besten Wünsche für die nächsten Jahre

und möge uns nickles.de, mit all seinen Facetten,

noch lange erhalten bleiben.

Petra und Andreas (andy11)

Wozu eine Signatur. Liest eh keiner.
bei Antwort benachrichtigen
hjb andy11

„Wann meldet sich der Beschuldigte endlich zu seinen Taten hier zu Wort. Andy“

Optionen

Hi Andy,

was soll er denn sagen? Etwa: "Scheiße, schon wieder ein Jahr älter!" Ab einer gewissen Anzahl an bisher gelebten Jahren kann man das nämlich genau so sehen. Dass man sich darüber freut, dass man "schon wieder" ein Jahr älter geworden ist, ist in diesen Regionen eher selten.

Wenn man jung ist, dann wartet man ständig darauf, dass man 16 oder 18 wird, da ist man dann endlich volljährig und man kann "machen, was man will" (dass das nicht so ist, merkt man erst später), aber irgendwann ist dann vorbei mit lustig, da fängt man dann an, so zu denken, wie ich es weiter oben geschrieben habe. Da freut man sich dann weniger über irgendwelche Glückwünsche oder Geschenke, da ist man dann froh, wenn man noch gesund ist, nach Möglichkeit keinen Rollator braucht und auch noch eine ausreichende Rente hat, mit der man problemlos über die Runden kommt, ohne dass man zur Tafel gehen muss...... :-))

bei Antwort benachrichtigen