Allgemeines 21.767 Themen, 143.883 Beiträge

53 und noch lange nicht müde?

andy11 / 25 Antworten / Baumansicht Nickles

Sacht mal Kameraden.

Da hat doch jemand gestern sein 53. Wiegenfest gefeiert.

Vor vielen Jahren eröffnete er eine Webseite um andere

Bürger dieses Landes vor Nepp, Bauernfängerei und anderen

Problemen Hilfestellung zu geben. War es 1996?

Auch ich hab's verpennt gestern. Dennoch:

Die besten Wünsche für die nächsten Jahre

und möge uns nickles.de, mit all seinen Facetten,

noch lange erhalten bleiben.

Petra und Andreas (andy11)

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm andy11

„53 und noch lange nicht müde?“

Optionen

Aha, die Hinweise waren ja klar genug, aber trotzdem habe ich Startpage bemüht, die Vermutung zu bestätigen ...

Michael, auch von mir nachträglichen Glückwunsch und weiter viel Erfolg in Allem, was Du beginnst.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken andy11

„53 und noch lange nicht müde?“

Optionen

Obwohl ich schon gestern dem Betreiber und Gründer dieses Forums gratulierte, nochmals herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Gute für das neue Lebensjahr!

Lasse dich von deiner Familie und den Nicklesianern kräftig feiern, aber so richtig. Zwinkernd

LG. Jörg

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits andy11

„53 und noch lange nicht müde?“

Optionen

Moin allerseits,

auch von mir alles Gute an Michael, den Papa dieser sehr hilfreichen und langlebigen Webseite, die ich in über 10 Jahren sehr zu schätzen gelernt habe.

Vielen Dank dafür!

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
winnigorny1 andy11

„53 und noch lange nicht müde?“

Optionen

Auch von mir, zwar verspätet (aber besser als gar nicht) die herzlichsten Glückwünsche an den Papa dieser Seite, alles Giute zum Geburtstag und noch viele aktive Folgegeburtstage!

Grüße aus Hamburg, Winni - https://www.das-bumerang-projekt.de
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 winnigorny1

„Auch von mir, zwar verspätet aber besser als gar nicht die herzlichsten Glückwünsche an den Papa dieser Seite, alles ...“

Optionen

Hey, natürlich auch von mir:

https://www.youtube.com/watch?v=lRbcT-o_a6w

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
calypso at work hatterchen1

„Hey, natürlich auch von mir: https://www.youtube.com/watch?v lRbcT-o_a6w Gruß h1“

Optionen

OT + Rente

€ 5000,00 für den Ruhenstand

Hallo main Schatz.

Das rechnet sich wie folgt:

ca. € 2.500,00 aus Tätigkeiten in Sachen Sicherheitsfachkraft (Söldner)

ca. € 1.500,00 aus Kapitalerträgen

ca. € 1.000,00 Rente in Germany

Also, wo war seinerzeit Dein Problem?

bei Antwort benachrichtigen
hjb calypso at work

„OT Rente € 5000,00 für den Ruhenstand Hallo main Schatz. Das rechnet sich wie folgt: ca. € 2.500,00 aus Tätigkeiten ...“

Optionen

Na ja, wenn man dann zur Tafel geht und sich dort mit Lebensmitteln eindeckt sowie zur DRK-Kleiderkammer und sich dort seine Klamotten abstaubt, dann kann man damit so gerade - mehr schlecht als recht - über die Runden kommen.

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work hjb

„Na ja, wenn man dann zur Tafel geht und sich dort mit Lebensmitteln eindeckt sowie zur DRK-Kleiderkammer und sich dort ...“

Optionen
mehr schlecht als recht - über die Runden kommen.

Ach, meine Güte.

Ich werde Flaschen sammeln. Katzen schlachten. Kinder ausrauben.

Oder Kinder schlachten, Katzen ausrauben?

bei Antwort benachrichtigen
hjb calypso at work

„Ach, meine Güte. Ich werde Flaschen sammeln. Katzen schlachten. Kinder ausrauben. Oder Kinder schlachten, Katzen ausrauben?“

Optionen
Kinder ausrauben.

Oder alte Omas, die sind auch leichte Beute! Die kann man auch leicht vom Rollator wegschubsen.

Ach ja, was ich noch sagen wollte: Deine Armut kotzt mich an! Das, was du da an Rente beziehst, gebe ich für ein vernünftiges Abendessen mit meiner Frau aus. Und da ist noch kein Trinkgeld mit eingerechnet!

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work hjb

„Oder alte Omas, die sind auch leichte Beute! Die kann man auch leicht vom Rollator wegschubsen. Ach ja, was ich noch sagen ...“

Optionen
Oder alte Omas

Oha, die Oma an meiner Seite ist wehrhaft. Der nimmst Du keinen Kaffee weg,

Trinkgeld? Ich als professioneller Suffkopp muß alles selber zahlen. Da gibt es keine Subventionen von Merkel.

Wie beim Elektrospaßmobil angedacht.

bei Antwort benachrichtigen
hellawaits calypso at work

„Oha, die Oma an meiner Seite ist wehrhaft. Der nimmst Du keinen Kaffee weg, Trinkgeld? Ich als professioneller Suffkopp ...“

Optionen

Moin calypso,

kannst du nicht beim Thema bleiben? Einfach Mike zum Geburtstag gratulieren?

Statt dessen polierst du dein Ding, indem du jedem der es nicht wissen will unter die Nase reiben musst, wie viel Kohle du hast. So etwas nennt man wohl Prahlerei. Und wenn du es schon nötig hast dein Selbstwertgefühl durch dieses Verhalten zu pushen, dann mache bitte einen neues Thema auf, und poste es nicht sinn - und zusammenhangslos in die Welt hinaus. Danke.

bei Antwort benachrichtigen
hjb hellawaits

„Moin calypso, kannst du nicht beim Thema bleiben? Einfach Mike zum Geburtstag gratulieren? Statt dessen polierst du dein ...“

Optionen

Genau! Du sprichst (schreibst) mir aus dem Herzen! Immer diese Störenfriede in einem Fachthread!

bei Antwort benachrichtigen
calypso at work hellawaits

„Moin calypso, kannst du nicht beim Thema bleiben? Einfach Mike zum Geburtstag gratulieren? Statt dessen polierst du dein ...“

Optionen
gratulieren?

Ab Fuffzich wird kondoliert.

bei Antwort benachrichtigen
audax31 calypso at work

„Ab Fuffzich wird kondoliert.“

Optionen

Gratuliere auch, aber was sind schon die paar Jahre? bin gestern 88 geworden.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
hjb audax31

„Gratuliere auch, aber was sind schon die paar Jahre? bin gestern 88 geworden. audax31“

Optionen
bin gestern 88

Das ist mal 'ne Hausnummer, da gratuliere ich Dir auch ganz herzlich!

Meiner einer ist vorigen Monat 73 geworden - also auch schon 20 Jahre älter als der Mike, dem ich natürlich auch noch nachträglich gratuliere.

bei Antwort benachrichtigen
audax31 hjb

„Das ist mal ne Hausnummer, da gratuliere ich Dir auch ganz herzlich! Meiner einer ist vorigen Monat 73 geworden - also ...“

Optionen

Danke. Hoffe, dass ich noch lange bei Euch guten Rat finden kann.

audax31

doc
bei Antwort benachrichtigen
AlfUlm hjb

„Das ist mal ne Hausnummer, da gratuliere ich Dir auch ganz herzlich! Meiner einer ist vorigen Monat 73 geworden - also ...“

Optionen
Meiner einer ist vorigen Monat 73 geworden

Ich lege noch 2 1/2 Jährchen drauf und fühle mich hier immer noch gut aufgehoben.

bei Antwort benachrichtigen
Knoeppken audax31

„Gratuliere auch, aber was sind schon die paar Jahre? bin gestern 88 geworden. audax31“

Optionen

Nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Zwinkernd

Gruß
knoeppken

Computer sind großartig. Mit ihnen macht man die Fehler viel schneller.
bei Antwort benachrichtigen
hellawaits audax31

„Gratuliere auch, aber was sind schon die paar Jahre? bin gestern 88 geworden. audax31“

Optionen

Moin audax31,

auch von mir alles Gute und ich wünsche Dir das Wichtigste : Gesundheit.

Gruß

Hellawaits

bei Antwort benachrichtigen
andy11

Nachtrag zu: „53 und noch lange nicht müde?“

Optionen

Wann meldet sich der Beschuldigte endlich zu seinen Taten

hier zu Wort. Andy

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
hjb andy11

„Wann meldet sich der Beschuldigte endlich zu seinen Taten hier zu Wort. Andy“

Optionen

Hi Andy,

was soll er denn sagen? Etwa: "Scheiße, schon wieder ein Jahr älter!" Ab einer gewissen Anzahl an bisher gelebten Jahren kann man das nämlich genau so sehen. Dass man sich darüber freut, dass man "schon wieder" ein Jahr älter geworden ist, ist in diesen Regionen eher selten.

Wenn man jung ist, dann wartet man ständig darauf, dass man 16 oder 18 wird, da ist man dann endlich volljährig und man kann "machen, was man will" (dass das nicht so ist, merkt man erst später), aber irgendwann ist dann vorbei mit lustig, da fängt man dann an, so zu denken, wie ich es weiter oben geschrieben habe. Da freut man sich dann weniger über irgendwelche Glückwünsche oder Geschenke, da ist man dann froh, wenn man noch gesund ist, nach Möglichkeit keinen Rollator braucht und auch noch eine ausreichende Rente hat, mit der man problemlos über die Runden kommt, ohne dass man zur Tafel gehen muss...... :-))

bei Antwort benachrichtigen
andy11 hjb

„Hi Andy, was soll er denn sagen? Etwa: Scheiße, schon wieder ein Jahr älter! Ab einer gewissen Anzahl an bisher gelebten ...“

Optionen

Angst vor dem altwerden gab es bestimmt schon immer.

Heute hat man echt Angst davor in irgend einem Altenheim

in der eigenen Pisse in einer Ecke zu vertrocknen. Rumjammern

von wegen der Alterspyramide und fehlenden Pflegepersonal

bringt nichts. Das sind nur die Auswirkungen einer Jahrzehnte

langen Fehlentwicklung. Aufzählen brauch ich nichts, kennt jeder

das alles.

Aktuell kannste nicht mal in Urlaub ohne Angst haben zu müssen

dich dein gebuchtes Hotel abweist und kein Flieger dich wieder

heimbringt. Aber 5 "Staatsdiener" fliegen mit vier Fliegern in die

gleiche Richtung. Da ist Geld da. Für Lehrer oder Kinderbetreuer

nicht. Ihr Co2 Kampfpaket wirds schon richten. Hoffentlich wird

es nicht so schnell vergessen. Man sollte sich wirklich einen Alterswohnsitz

im Auslad suchen. Viele haben es schon getan. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen
Anne0709 andy11

„Angst vor dem altwerden gab es bestimmt schon immer. Heute hat man echt Angst davor in irgend einem Altenheim in der ...“

Optionen

Glückwünsche zum Geburtstag - nachträglich - für Mike!

Das sind nur die Auswirkungen einer Jahrzehnte langen Fehlentwicklung.

Von welchen "Fehlentwicklungen" sprichst Du?

Dass die Familien nicht mehr in Mehr-Generationen zusammen leben? Alle zusammen, von den (Ur-)Großeltern bis zum Kind aus der jetzigen Zeit?
So wie es früher war und auch heute noch in einem kleineren Teil der Gesellschaft ist. Weil das so für die meisten nicht mehr möglich ist und sein wird.

Ich kenne das noch gut. Auf dem Land war es fast selbstverständlich, dass eine Familie bis zu den Großeltern unter einem Dach lebte.
Im BGB ist zum Beispiel die Verantwortlichkeit der Generationen untereinander festgehalten (in materieller Hinsicht, worum es im BGB eben geht).
Heute gibt es statt dessen Renten.

Fehlentwicklung Industrialisierung und Fortschritt? Und vor allem im medizinischen Bereich... Soooo viele alte Leute!
Und so wie es heute und hier ist - ist es nicht überall auf der Welt für Senioren.

Wer soll denn nun für die Änderungen hier verantwortlich sein?

Die Regierung alleine eher nicht, aber die Gesellschaft insgesamt schon.

Zum Schluss noch mal ein Hoch auf den Betreiber dieser web-Seite!
Mit Platz für viele OT-Threads neben der ganzen Computerei.

Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen. Georg Christoph Lichtenberg
bei Antwort benachrichtigen
hatterchen1 andy11

„Angst vor dem altwerden gab es bestimmt schon immer. Heute hat man echt Angst davor in irgend einem Altenheim in der ...“

Optionen
Heute hat man echt Angst davor in irgend einem Altenheim in der eigenen Pisse in einer Ecke zu vertrocknen.

Dann sollte man beizeiten sterben und kann sich so die ganze Angst sparen.
OK, dann ist man zwar länger tot, hat aber mit diesen Allerweltsproblemen nichts mehr am Hut.

Man sollte sich wirklich einen Alterswohnsitz im Auslad suchen.

Wenn du aber dort in der eigenen Pisse in der Ecke liegst, versteht dich nicht mal einer...

Gruß

h1

Gestottertes Wissen ist besser als eloquente Dummheit. Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v.Chr.Rom) Staatsmann und Philosoph
bei Antwort benachrichtigen
Michael Nickles andy11

„53 und noch lange nicht müde?“

Optionen

Hallo,

Herzlichen Dank Euch allen hier für die Glückwünsche! Ich bitte Euch vielmals um Verzeihung, dass ich erst so spät antworten kann. In den vergangenen Wochen war ich viel unterwegs, musste mich um viele private Dinge kümmern.

53 steckt sich erstaunlich leicht weg. Wenn die 50 erstmal geknackt ist, lebt es sich wohl ein paar Jahre recht entspannt, bis der 6er vorne näher rückt. Alles Gute Euch und nochmals danke,

Mike

bei Antwort benachrichtigen