Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.343 Themen, 106.693 Beiträge

Hat jemand eine Erklärung warum eine nicht initialisierte SSD am Desktop nicht wohl aber an USB angezeigt wird

fbe / 11 Antworten / Flachansicht Nickles

Hat jemand eine Erklärung warum eine nicht initialisierte SSD am Desktop nicht, wohl aber an USB angezeigt wird?

Ich habe von Sandisk für eine defekte SSD eine neue SSD erhalten. Die neue SSD konnte nicht initialisiert werden weil sie im Admin Modus  im Wechselplatteneinschub weder von der Computerverwaltung noch von Diskpart erkannt wurde.

Als die Platte testweise unter USB angehängt war wurde diePlatte erkannt und konnte initialisiert werden. Das Mainboard ist ein ASUS H96-Plus Version 2505

bei Antwort benachrichtigen
RW1 fbe

„Hat jemand eine Erklärung warum eine nicht initialisierte SSD am Desktop nicht wohl aber an USB angezeigt wird“

Optionen

Ja.

Einfach gesagt: Am USB übergibt der im/am USB-Festplattenanschluß angebaute Controller die Daten ans System. Der "rechnet" mit neuen Platten. Bein laufenden W10 System musst Du über die Datenträgerverwaltung erst mal die Platte dem System bekannt machen. Danach siehst Du sie auch im Explorer.

Ich weiß dasss diese Erklärung fachlich nicht ganz korrekt ist, aber zum Verständnis sollte es genügen.

bei Antwort benachrichtigen