Datenträger - Festplatten, SSDs, Speichersticks und -Karten, CD/ 19.337 Themen, 106.638 Beiträge

Neuer USB-Stick

pappnasen / 13 Antworten / Flachansicht Nickles

Hallo,

ich habe mir nun einen neuen USB-Stick gekauft.

Patriot Supersonic Rage 2 USB 3.1 Gen 1
Formatiert war er mit FAT32.

Ich habe nur USB 3.0, aber das sollte abwärtskompatibel sein.

Als ich den ins Laufwerk steckte, mein Windows als erstes, dass der Stick ein Problem hätte und ich sollte das reparieren.

Der "Reparatur" hat Win 10 erfolgreich abgeschlossen und nun überprüfe ich ihn mit H2testw.

Zur Zeit schreibt er mit 102 MByte/s.

Meine Erfahrung: Sobald Win10 mal ein Problem feststellt und das dann repariert, lebt der Stick nicht mehr lange.

Was meint Ihr?

Danke.

bei Antwort benachrichtigen
andy11 pappnasen

„Neuer USB-Stick“

Optionen

Schaut mal den Tipp hier:

https://edvtraining.wordpress.com/2013/02/25/meldung-usb-stick-uberprufen-und-reparieren-deaktivieren/

Vielleicht lässt sich die Nerverei damit etwas eingrenzen. A

Etwas schnell zu begreifen, ist ja ohnehin die Eigenschaft des Geistes, aber etwas recht zu tun, dazu gehoert die Uebung des ganzen Lebens. J.W.v.G.
bei Antwort benachrichtigen